Sonntag, Dezember 17, 2017

Rezension | Vi Keeland "Bossman"

384 Seiten | Einzelband | "Bossman" (Original) | Erotik/Liebesroman | 20.11.2017 | Goldmann Verlag | 12,00€ | Hier kaufen

Inhalt

Reese, jung, hübsch, ehrgeizig, durchlebt gerade das schlimmste Date ihres Lebens, als sie ihn zum ersten Mal sieht: Chase Parker. Immer wieder wandert ihr Blick zu dem unglaublich attraktiven Mann am anderen Ende des Restaurants. Plötzlich steht dieser auf, setzt sich an Reeses Tisch und tut so, als wären sie alte Freunde. Chase Parker rettet nicht nur ihren Abend, sondern bringt sie auch völlig durcheinander. Und als sie einige Wochen später ihren Traumjob anfängt, ist der CEO der Firma kein anderer als der Unbekannte aus dem Restaurant, den sie nicht vergessen konnte ...

Erster Satz

So weiche, glattrasierte Beine - was für eine Verschwendung.

Samstag, Dezember 16, 2017

Rezension | Jamie Shaw "Rock My Soul"

448 Seiten | The Last Ones To Know #3 | "Chaos" (Original) | Liebesroman | 19.06.2017 | Blanvalet Verlag | 12,99€ | Hier kaufen

Inhalt

Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen … Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …

Erster Satz

"Bist du sicher, dass du das tun willst?", fragt mich mein Zwillingsbruder, Kaleb.

Mittwoch, Dezember 13, 2017

Rezension | Jamie Shaw "Rock My Body"

384 Seiten | The Last Ones To Know #2 | "Riot" (Original) | Liebesroman | 17.04.2017 | Blanvalet Verlag | 12,99€ | Hier kaufen

Inhalt

Als Dee Dawson das erste Mal auf den sexy Gitarristen Joel der Band The Last Ones To Know trifft, weiß sie eines ganz genau: Auch ihn wird sie in kürzester Zeit um den Finger gewickelt haben! Schließlich konnte ihr noch nie ein Mann lange widerstehen. Aber in Joel hat sie ihr Gegenstück gefunden, denn auch er hat den Ruf, nichts anbrennen zu lassen. Zwischen ihnen sprühen sofort die Funken – in jeder Hinsicht, denn beide haben ihren ganz eigenen Kopf und klare Ansichten, was sie von festen Beziehungen halten. Und doch muss sich Dee bald eingestehen, dass sie mehr sein will, als nur Joels Affäre …

Erster Satz

"Küss mich!", befehle ich dem glücklichsten Typen des Abends.

Montag, Dezember 11, 2017

Rezension | Jodi Ellen Malpas "Mit allem, was ich habe"

464 Seiten | Einzelband | "The Protector" (Original) | Liebe/Erotik | 13.11.2017 |  MIRA Taschenbuch Verlag | 9,99€ | Hier kaufen

Inhalt

Roter Teppich, Champagner und wilde Partys! Jeder hält Camille Logan für ein verwöhntes It-Girl, das von Daddys Vermögen lebt. Dabei wünscht sich Camille nichts mehr, als aus dem goldenen Käfig auszubrechen. Umso entsetzter ist sie, dass ihr Vater einen Bodyguard für sie engagiert hat, der Tag und Nacht nicht von ihrer Seite weicht. Beim ersten Blick in die dunklen Augen ihres neuen Beschützers Jake Sharp ist ihr klar: Eigentlich braucht sie Schutz vor ihrer Begierde nach diesem Mann.

Erster Satz

Als ich die Glastüren des Logan Tower passiere, bin ich nicht überrascht, in der Lobby einen Personen- und einen Gepäckscanner zu entdecken.

Sonntag, Dezember 10, 2017

Rezension | Teri Terry "Book of Lies"

400 Seiten | Einzelband | "Book of Lies" (Original) | Fantasy | 05.07.2016 | Coppenrath Verlag | 17,95€ | Hier kaufen

Inhalt

Quinn und Piper sind Zwillinge, doch sie sind sich noch nie begegnet. Erst als ihre Mutter bei einem tragischen Unfall stirbt, treffen sich die Schwestern auf der Beerdigung. Piper ist begeistert und fasziniert. Für sie ist Quinn der Schlüssel zu einem uralten Familiengeheimnis. Doch Quinn ist voller Misstrauen. Warum wurde sie ihr Leben lang von ihrer Schwester ferngehalten? Schlummert in ihr tatsächlich eine dunkle Seite, vor der sie ihre Mutter und Großmutter immer gewarnt haben? Ist sie eine Gefahr für Piper? Während Quinn ihre Vergangenheit hinter sich lassen will, vergräbt sich Piper immer tiefer in die Mythen und Prophezeiungen, die sich um ihre Familie ranken – und tritt damit ein Inferno los.

Erster Satz

Sie sind eingesperrt, starr.

Freitag, Dezember 08, 2017

Rezension | Eva Siegmund "Pandora - Wovon träumst du?"

496 Seiten | Pandora #1 | Dystopie | 11.04.2016 | cbt Verlag | 12,99€ | Hier kaufen

Inhalt

Sophie lebt in einer Welt, in der alle durch einen Chip im Kopf jederzeit unbeschwert online gehen können. Als sie erfährt, dass sie adoptiert ist und eine Zwillingsschwester hat, erkunden die Mädchen damit ihre Vergangenheit – und stoßen schon bald auf seltsame Geheimnisse. Ihre Recherchen bringen den Sandman auf ihre Spur. Er will die Menschheit mithilfe eines perfekt getarnten Überwachungssystems beherrschen, und nur die Zwillinge können ihn und seine allmächtige NeuroLink Solutions Inc. zu Fall bringen. Doch das bringt sie in höchste Gefahr ...

Erster Satz

Der Bahnhof Friedrichstraße war komplett abgesperrt, als ich ihn erreichte.

Donnerstag, Dezember 07, 2017

Rezension | Nicole Boyle Rodtnes "Wie das Licht von einem erloschenen Stern"

243 Seiten | Einzelband | "Hul i hovedet" (Original) | Contemporary | 10.07.2017 | Gulliver von Beltz & Gelberg Verlag | 7,95€ | Hier kaufen

Inhalt

Vega wird aus ihrem Teenagerleben gerissen, als sie nach einem Sturz in den Pool nicht mehr sprechen, lesen und schreiben kann. Diagnose: Aphasie. Doch war es wirklich ihr eigenes Verschulden? Oder wurde sie absichtlich geschubst? Vega fühlt sich von ihren Freunden völlig unverstanden und ist entsetzlich einsam. Bis sie Theo trifft, der ebenfalls an Aphasie leidet, und sie gemeinsam die fehlenden Puzzlestücke in Vegas Erinnerung zusammensetzen …

Erster Satz

Woran ich mich am besten erinnere, ist das Gefühl zu ertrinken.

Samstag, Dezember 02, 2017

Monatsrückblick | November

Hallo! Der November war so schön bei mir, dass ich mich total freue, für euch den Rückblick schreiben zu können. Ich habe die Hoffnung, dass meine riesige Leseflaute nun endlich mal abbricht und es wieder normal wird. Schuld daran sind ganz klar E-Books, warum wollte ich nur keine E-Books mehr lesen? Na ja, kommen wir mal zu dem, was ich diesen Monat so gelesen habe.

Montag, November 27, 2017

Rezension | Sophie Jordan "Infernale - Rhapsodie in Schwarz"


384 Seiten | Infernale #2 | "Unleashed" (Original) | Dystopie | 13.03.2017 | Loewe Verlag | 18,95€ | Hier kaufen

Es handelt sich um den 2. Teil, weswegen Spoiler für den ersten auftauchen werden!

Inhalt

Seit Davy positiv auf das Mördergen (HTS) getestet wurde, hat sie alles verloren: ihre Familie, ihre Freunde, ihre Zukunft – und was am schlimmsten ist, sich selbst. Denn obwohl sie verzweifelt dagegen angekämpft hat, ist sie doch zu dem geworden, was sie nie sein wollte: eine Mörderin. Eine Widerstandsgruppe und ihr Anführer Caden geben ihr ein neues Ziel. Und Caden weckt Gefühle in ihr, zu denen sie glaubte, nie mehr fähig zu sein. Aber die Schuldgefühle lassen Davy einfach nicht los ...

Erster Satz

Der Mann, den ich getötet habe, lässt mir keine Ruhe.

Montag, November 20, 2017

Rezension | Amy Ewing "Das Juwel - Der schwarze Schlüssel"

400 Seiten | Das Juwel #3 | "The Black Key" (Original) | Fantasy/Dystopie | 27.04.2017 | Fischer Verlag | 18,99€ | Hier kaufen

Es handelt sich um den 3. Teil einer Reihe, weswegen Spoiler für die vorherigen Teile vorhanden sind!

Inhalt

Violet und der Geheimbund Der Schwarze Schlüssel bereiten einen Angriff auf den Adel vor, und Violet soll eine zentrale Rolle dabei spielen. Sie muss die jungen Frauen anführen, die die Auktion manipulieren und die Mauern der Einzigen Stadt zum Einstürzen bringen sollen. Doch Violet ist hin- und hergerissen. Ihre Schwester Hazel ist im Palast der Herzogin vom See gefangen. Um ihre Schwester zu retten, muss sie ihre Freunde und die gute Sache im Stich lassen und in das Juwel zurückkehren.

Erster Satz

Wenn es regnet, stinkt es gewaltig im Sumpf.