Samstag, Juli 08, 2017

Privates | Wenn beim Bloggen das eigene Leben im Weg steht

Hallo! Wie viele Posts mit einem ähnlichen Titel habe ich schon geschrieben und wieder verworfen? Unendlich viele. Aber dieser hier ist jetzt der Post, den ich veröffentlichen werde.

Es geht nämlich darum, dass es auf meinem Blog in den letzten Monaten etwas hektischer, gedrückter und unregelmäßiger zuging, als vorher. Der Grund dafür ist einfach mein eigenes Leben, wie ich es schon in der Überschrift angedeutet habe. Aber fangen wir mal vorne an.

Ich habe diesen Blog erstellt, als ich 16 Jahre jung war, ging gerade in die 10. Klasse und hatte keinen Nebenjob. Ich hatte zu viel Freizeit, was schließlich dazu geführt hat, einen Blog zu erstellen. Ich habe meine komplette Freizeit und mein ganzes Herzblut reingesteckt, regelmäßig - beinahe täglich - Posts veröffentlicht, an Challenges und Aktionen teilgenommen.

Mittlerweile bin ich 18 Jahre alt, habe das Abitur beendet und einen Job als Aushilfe angefangen. Als Aushilfe habe ich nicht viel gearbeitet, weswegen noch immer genug Zeit für den Blog war, aber ich kann schließlich nicht mein ganzes Leben lang Aushilfe bleiben - eine Ausbildung muss her! Nach etlichen Bewerbungen, Vorstellungsgesprächen, Probearbeiten und schließlich leider auch Absagen war ich einfach geschafft. Ich hatte keine Lust mehr, mich hinter den Laptop zu setzen, weil in meinem E-Mail Konto nur zahlreiche Absagen warten würden und ich mich immer wieder erinnern würde, was für ein Versager ich war. Also hab ich den Laptop oft nach mutlosen Rezensionen zugeklappt und wieder weggelegt. Dazu kam, dass mir häufig die Zeit einfach komplett fehlte. Ein Satz, den die Leselaunen-Teilnehmer, die ich leider zu sehr habe hängen lassen - zu oft gehört haben. 

Ende Juni allerdings habe ich einen Ausbildungsvertrag unterschrieben - endlich! Ich spüre schon jetzt, wie absolut erleichtert ich bin, was für ein Stein von meinem Herzen gefallen ist und ich spüre neue Motivation! Ich bin kein Versager, ich kann Dinge schaffen, wenn ich es will und sollte mich nicht so schnell unterkriegen lassen.

Meine Motivation ist wieder zurück und ich habe super Posts, die ich von den letzten Monaten aufgearbeitet habe, die ich bald schon veröffentlicht werden. Ihr habt es vielleicht gemerkt: In letzter Zeit ging täglich ein Post hoch! Einerseits wegen meiner hohen Motivation, andererseits, weil ich die "Planen"-Funktion von Blogger richtig ausnutze und über alles liebe. Die Zeit wird ab August zwar noch enger werden, weil ich am 01.08. meine Ausbildung beginnen werde, aber ich habe mir tatsächlich einen Zeitplan erstellt (die Planen-Funktion mal wieder), damit das Bloggen nicht wieder so stark in den Hintergrund gerät. Ich werde mich zwar aus einigen Challenges zurück ziehen und nicht mehr so viele Tags oder ähnliches mitmaschen können, aber das wichtigste bleibt. Mit dem neuen Design, in das ich wieder viel Arbeit investiert habe, ist meine Motivation auch höher als zuvor. Ich liebe es nämlich und will mein Hobby nicht aufgeben, auch wenn ich mich im Leben neuen Herausforderungen stellen muss.

Ich hoffe, ihr verzeiht mir das kleine Chaos, das mich vermutlich mehr fertig gemacht hat, als euch, und ihr freut euch genauso wie ich auf die nächsten Monate.

Liebst, Lara

11 Kommentare:

  1. Liebe Lara,

    es tut mir furchtbar leid, dass du Schwierigkeiten hattest einen Ausbildungsplatz zu finden. Ich kann mir vorstellen, dass das gar nicht so einfach ist! :/ Aber ich freue mich riesig für dich das es geklappt hat und ich hoffe sehr dir gefällt deine Ausbildung. ^.^ Was machst du denn? :)

    Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute!! <3
    Alles Liebe
    Jasi

    P.S.: Nur weil du nicht so schnell einen Ausbildungsplatz gefunden hast, musst du dich wirklich nicht wie eine Versagerin fühlen. Das ist heutzutage leider nicht so einfach und manchmal dauert es eben einfach seine Zeit. Du bist toll Lara! Nach wie vor! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte :) Ich beginne eine Ausbildung zur Buchhändlerin :)

      Löschen
    2. Wow das ist ja richtig cool! *-*

      Löschen
  2. Ein schönes Design! Und toll, dass du nun auch einen Ausbildungsplatz hast! Darf ich fragen, welche Ausbildung du jetzt machst? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :)
      Haha, dass diese Frage kommt hätte ich mir denken können :D Zur Buchhändlerin :)

      Löschen
  3. Huhu Lara,
    ich freue mich total für dich dass es endlich mit dem Ausbildungsplatz geklappt hat und hoffe, dass dir die Ausbildung richtig gut gefallen wird! :)
    Das mit der fehlnden Zeit kenne ich nur zu gut, ich hab gerade meinen Bachelor gemacht und dadurch auch den Blog etwasschleifen lassen.. Aber ich finde, da geht das richtige Leben einfach vor - und bloggen können wir später ja immernoch. :)
    Liebste Grüße, Krissy von Tausend Bücher ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :)
      Ja, das stimmt total, da das Leben einfach mal vor :)

      Löschen
  4. Hey :)

    Dass es nicht leicht war, einen Platz im Buchhandel zu finden, kann ich mir vorstellen ... Ich hab es auch mal versucht, habe am Ende aber aufgegeben und mir etwas anderes gesucht (Damals wollte ich meinen Heimatort nicht verlassen). Aber ich wünsch dir auf jeden Fall viel Erfolg damit und wenn du dann weniger Zeit zum Bloggen findest - so what?

    Ich arbeite Vollzeit und schreibe daher meine Beiträge meistens in der Freizeit, daher erscheinen bei mir auch nicht so viele wie bei anderen, aber ich denke, dass ich trotzdem in der Zwischenzeit ein paar treue Leser habe :). Und wenn ich mal eine Zeit lang weniger Zeit habe, mache ich auch mal eine Pause. Wenn man die ankündigt (und sich dran hält), klappt das schon, ohne dass einem gleich die Leser davon laufen ;).

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte es mir deutlich leichter vorgestellt :D Wäre sogar umgezogen, zum Glück habe ich jetzt was in der Nachbarsstadt gefunden :)

      Klar, die Leser verschwinden dann nicht, aber ich finde es schade, wenn ich mein Hobby ein wenig aufgeben muss :/

      Löschen
    2. Du gibst es ja nicht auf, nicht doch :). Es wird sich nur ein bisschen verändern, das ist alles. Und im Buchhandel bekommst du bestimmt jede Menge Inspiration für neue Themen, die dein Blog dann bereichern werden :)). Think positive!

      Ganz liebe Grüße
      Ascari

      Löschen
  5. Hey!
    Ich wünsche dir für die Ausbildung alles, alles Gute und einen hervorragenden Start! :)
    Das wird eine aufregende Zeit, genieße sie.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    AntwortenLöschen

 
ImpressumLara Weßelmann | design by copypastelove and shaybay designs