Donnerstag, Oktober 19, 2017

Gewinnspiel | Auslosung!

Hallo! Heute gibt es endlich den Post zu meinem Gewinnspiel, den ich euch eigentlich schon zu Montag versprochen habe, upsi. Mein Urlaub war vorbei und ich musste wieder arbeiten, weswegen alles andere ein wenig untergegangen ist, tut mir leid!
Aber die Gewinner stehen auf jeden Fall fest und wurden schon von mir benachrichtigt.

Der Gewinner für den ersten Lostopf, also die DVD:


Der Gewinner für den zweiten Lostopf, also das Buch:

Herzlichen Glückwunsch an euch beide! Meine E-Mail ist bereits verschickt, bitte meldet euch so schnell wie möglich, damit ihr eure Gewinne sehr bald erhaltet.

Allen anderen Teilnehmern wünsche ich viel Glück beim nächsten Gewinnspiel!

Liebst, Lara

Freitag, Oktober 06, 2017

Gewinnspiel | "Wenn du stirbst ..." DVD + Buch

Hallo! Schon seit einigen Wochen, seitdem ich die 300 Follower erreicht habe, überlege ich mir ein passendes Gewinnspiel für Euch und bin einfach auf nichts gekommen. Dann habe ich von den Capelight Pictures das Angebot bekommen, die DVD und den Film von "Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei sagen sie" zu verlosen und ich war gleich begeistert.

Damit du dir bessere Gedanken darüber machen kannst, in welchen Lostopf du hüpfen möchtest, kannst du dir gerne meine Meinung zum Buch und Film, sowie den Vergleich durchlesen.

Donnerstag, Oktober 05, 2017

Rezension | Cecelia Ahern "Flawed - Wie perfekt willst du sein?"

480 Seiten | Flawed #1 | "Flawed" (Original) | Dystopie | 29.09.2016 | Fischer Verlag | 18,99€ | Hier kaufen

Inhalt

Celestines Leben scheint perfekt: Sie ist schön, bei allen beliebt und hat einen unglaublich süßen Freund. Doch dann handelt sie in einem entscheidenden Moment aus dem Bauch heraus. Und bricht damit alle Regeln. Sie könnte im Gefängnis landen oder gebrandmarkt werden – verurteilt als Fehlerhafte. Denn Fehler sind in ihrer Welt nicht erlaubt. Nichts geht über die Perfektion. Auch nicht die Menschlichkeit. Jetzt muss sie kämpfen – um ihre eigene Zukunft und um ihre große Liebe.

Erster Satz

Ich bin ein Mädchen, das auf klare Definitionen steht, auf Logik, auf Schwarz oder Weiß.

Mittwoch, Oktober 04, 2017

Rezension | Lauren Oliver "Als ich dich suchte"

368 Seiten | Einzelband | "Vanishing Girls" (Original) |Jugendroman | 01.02.2017 | Carlsen Verlag | 19,99€ | Hier kaufen

Inhalt

Die beiden Schwestern Nick und Dara sind grundverschieden und doch unzertrennlich. Bis Dara Nicks besten Freund Parker küsst. Bis zu dem Autounfall, bei dem Dara im Gesicht verletzt wird. Seitdem sprechen die Schwestern nicht mehr miteinander. Als Dara an ihrem Geburtstag spurlos verschwindet, glaubt Nick zuerst an einen dummen Scherz. Doch Dara ist schon das zweite Mädchen, das in der Gegend verschwunden ist. Nick spürt, dass ihre Schwester in großer Gefahr ist und dass sie sie finden muss – bevor es zu spät ist.

Erster Satz

Das Komische daran, beinahe gestorben zu sein, ist, dass anschließend alle meinen, du müsstest ununterbrochen auf dem Glückstrip sein, Schmetterlinge im grünen Gras nachjagen oder in jeder Ölpfütze auf dem Highway einen Regenbogen entdecken.

Montag, Oktober 02, 2017

Monatsrückblick | September

Hallo! Ich sitze überpünktlich vor meinem Laptop und schreibe schon meinen Monatsrückblick, weil ich einfach so motiviert bin! Genauso wie ich letzten Monat auch motiviert beim Lesen und Bloggen war, es macht mir einfach wieder so so viel Spaß, hach herrlich. Ich bin noch nicht ganz zurück, was die Anzahl von gelesenen Büchern angeht, aber ich bin super zufrieden mit meinem Job und einfach nur glücklich, hach ja. Das einzige, was ein wenig problematisch ist, dass ich meine wenigen Neuzugänge gar nicht aufgezeichnet habe, aber na ja, was soll's?

Montag, September 25, 2017

Rezension | Colleen Hoover "November 9"

310 Seiten | Einzelband | Englisch | Liebesroman | 10.11.2015 | Simon + Schuster UK | 7,99€ | Hier kaufen

Inhalt

Fallon meets Ben, an aspiring novelist, the day before her scheduled cross-country move. Their untimely attraction leads them to spend Fallon's last day in L.A. together, and her eventful life becomes the creative inspiration Ben has always sought for his novel. Over time and amidst the various relationships and tribulations of their own separate lives, they continue to meet on the same date every year. Until one day Fallon becomes unsure if Ben has been telling her the truth or fabricating a perfect reality for the sake of the ultimate plot twist. Can Ben's relationship with Fallon - and simultaneously his novel - be considered a love story if it ends in heartbreak?

Erster Satz

I wonder what kind of sound it would make if I were to smash this glass against the side of his head.

Mittwoch, September 20, 2017

Rezension | Heike Wenner "Du + Ich = Liebe"


305 Seiten | Einzelband | Liebesroman | 07.09.2017 | Edel Elements Verlag | 6,99€ | Hier kaufen

Inhalt

Nika ist siebzehn, temperamentvoll und hat immer einen Plan – bis sie den querschnittgelähmten Ben trifft. Der findet nach seinem schweren Unfall gerade erst zurück in den Alltag und will eigentlich nur seine Ruhe haben. Durch Zufall landet Nika mitten in Bens Leben – und mischt es kräftig auf. Plötzlich ist alles anders: Aus einem ersten Kuss wird die große Liebe und der Traum von einer gemeinsamen Zukunft. Doch dann stellt sich ihnen das Schicksal in den Weg ...

Erster Satz

Wortfetzen und Geräusche - das ist das Einzige, was ich warhnehme.

Montag, September 18, 2017

Rezension | Monninger, J.P. "Liebe findet uns"

416 Seiten | Einzelband | "The Map That Leads To You" (Original) | Liebesroman | 14.07.2017 | Ullstein Taschenbuch Verlag | 12,99€ | Hier kaufen

Inhalt

Es ist der eine letzte Sommer nach der Uni, bevor das echte Leben beginnt. Heather reist mit ihren zwei besten Freundinnen durch Europa. Sie liest Hemingway, lässt sich durch die Gassen der Altstädte treiben. Dass sie Jack begegnet, hätte sie nicht erwartet. Und schon gar nicht, dass sie sich unsterblich in ihn verliebt. Er folgt Stationen aus dem alten Reisetagebuch seines Großvaters. Es ist sein Ein und Alles, und Jack beginnt die Schätze daraus mit Heather zu teilen. Die beiden besuchen die unglaublichsten Orte und verbringen die schönste Zeit ihres Lebens. Bis Jack völlig unerwartet verschwindet. Heather ist verzweifelt, wütend. Was ist sein Geheimnis? Sie weiß: Sie muss ihn wiederfinden.

Erster Satz

Ausgerechnet deine Mutter macht bei der Abschlussfeier am Amherst College in Massachusetts das perfekte Foto von dir und deinen beiden besten Freundinnen.

Samstag, September 16, 2017

Rezension | T. Cooper, Allison Glock-Cooper "Changers - Kim"

368 Seiten | Changers #3 | "Changers Book Three: Kim" (Original) | Jugendroman | 14.09.2016 | Franckh Kosmos Verlag | 16,99€ | Hier kaufen

Achtung Spoiler! Es handelt sich um den dritten Teil, die ersten zwei werden mit meiner Rezension gespoilert!

Inhalt

Ein neues Schuljahr bringt Oryon eine neue, diesmal wieder weibliche Identität: Er verwandelt sich in Kim, ein 16-jahriges asiatisches Mädchen. Mit ihrem Übergewicht und ihrem burschikosen Auftreten ist Kim in der Schule eine Außenseiterin. Vergeblich versucht sie, Audreys Aufmerksamkeit zu gewinnen. In einer einsamen, betrunkenen Nacht schreibt Kim an Audrey einen Brief, in dem sie ihr alles über die Changers und ihre verschiedenen Identitäten – Drew, Oryon, Kim – erzählt. Sie will den Brief nicht abschicken, doch Benedict, der Anführer der RaChas, hat andere Pläne...

Erster Satz

Funktioniert das jetzt? ----?

Donnerstag, September 14, 2017

Rezension | T. Cooper, Allison Glock "Changers - Oryon"

368 Seiten | Changers #1 | "Oryon" (Original) | Jugendroman/Fantasy | 08.09.2015 | Fanckh Kosmos Verlag | 16,99€ | Hier kaufen

Inhalt

Bei ihrer zweiten Veränderung wacht die 15-jährige Drew als Junge auf. Drew ist jetzt Oryon, ein cooler afro-amerikanischer Skatertyp. Gerade, als sie sich an ihre weibliche Identität gewöhnt hatte! Doch so ist das Leben für einen Changer, eine alte Menschenart, deren Angehörige jedes Highschooljahr als eine andere Person existieren müssen. Bis zum nächsten Sommer wird Oryon lernen, wie sehr die Welt um ihn herum versucht, ihn in das zu verändern, was sie in ihm sieht – und dass er nur er selbst sein kann, wenn er sich dem widersetzt.

Erster Satz

Ich werde nicht schlafen.

Mittwoch, September 13, 2017

Meine Bookboyfriends

Hallo! Ich habe bei der lieben Anne von booksandme einen tollen Post über ihre Bookboyfriends gelesen und wollte auch gleich einen dazu machen. Also stelle ich euch jetzt die Männer aus Büchern vor, die mein Herz schneller schlagen lassen. Die Reihenfolge spielt da allerdings keine große Rolle.

Dienstag, September 12, 2017

Rezension | Alyson Noel "Beautiful Idols - Die Nacht gehört dir"

416 Seiten | Beautiful Idols #1 | "Unrivaled" (Original) | Contemporary | 10.07.2017 | Harper Collins Verlag | 9,99€ | Hier kaufen

Inhalt

Mach diesen Sommer einen der Unrivaled-Clubs zum Hotspot der Stars und sichere dir die Chance auf einen unglaublichen Geldgewinn! Drei sehr unterschiedliche Jugendliche folgen der Aufforderung und hoffen auf die Erfüllung ihres größten Traums – aber sie ahnen nicht, wie hart das schimmernde Parkett wirklich ist, auf dem sie sich bewegen müssen. Wie weit werden sie gehen, um zu gewinnen?

Erster Satz

Unzählige Touristen schieben sich Jahr für Jahr den Hollywood Boulevard entlang, doch sollte man diese Straße lieber durch eine dunkle Sonnenbrille und mit gedämpften Erwartungen erwarten.

Montag, September 11, 2017

Rezension | Anika Beer "Kieselsommer"

320 Seiten | Einzelband | Jugendroman/Liebe | 24.07.2017 | cbj Verlag | 14,99€ | Hier kaufen

Inhalt

Der beste Sommer überhaupt? Der erste Urlaub ohne Eltern! Tilda und ihre beste Freundin Ella können es kaum erwarten. Zwei Wochen gehört ihnen das Ferienhaus von Tildas Tante im Spreewald ganz allein. Mit Terrasse und eigenem Boot. Das wird der beste Sommer ihres Lebens! Doch dann fängt Ella ein Glühwürmchen und wünscht sich die große Liebe – und am nächsten Tag taucht Mats auf. Mats, der irgendwie ganz besonders ist. Ella glaubt an das Schicksal und dass Mats und sie füreinander bestimmt sind. Doch Tilda traut Mats nicht über den Weg und fühlt sich mehr und mehr wie das fünfte Rad am Wagen. Aber muss man seiner besten Freundin nicht alles Glück der Welt gönnen?

Erster Satz

Damals.

Sonntag, September 10, 2017

Der endlose Kampf mit dem Bewertungssystem

Hallo! Hier ist mal wieder alles neu - mal wieder. Ich habe ein neues Design, endlich mal ein richtig professionelles, ein echt gutes, in dem alles stimmig ist und hach ich bin verliebt. Ich habe es nicht selbst gemacht und mich da auch nicht viel bemüht, mein eigenes draus zu machen und ich glaube das ist auch gut so (Hier habe ich mein Design her).

Aaaaaaber: die Unzufriedenheit hört natürlich nicht auf und dieses Mal ist es auf mein Bewertungssystem bezogen. Seit ziemlich genau einem Jahr habe ich das 3-Stufen-Bewertungssystem und irgendwie gefällt es mir nicht mehr. Ich habe nicht genug Spielraum und weiß nie so Recht, wofür ich mich entscheiden soll.

Mittwoch, September 06, 2017

Leselaunen | Es geht weiter!

Hallo! Es geht doch weiter mit den Leselaunen! Die liebe Renate von Blogging Renate hat mir eine ganz liebe Mail geschrieben und ich habe mich schnell dazu entschieden, sie zu meiner Nachfolgerin zu machen. 

Sie wird die Leselaunen wöchentlich am Mittwoch posten, also so wie ich - keine große Umstellung. Ich würde mich freuen, wenn so viele wie möglich mit zu ihr überwandern, ich werde in Zukunft auch hin und wieder an der Aktion teilnehmen. Vielleicht liest man sich ja wieder.

Hier findest du ihren Blog und in Zukunft auch die Leselaunen.

Liebst, Lara

Dienstag, September 05, 2017

Rezension | Jasinda Wilder "Falling into You - Für immer wir"

320 Seiten | Falling #1 | "Falling into You" (Original) | Young Adult | 10.06.2014 | Mira Taschenbuch Verlag | 2,65€ | Hier kaufen

Inhalt

Ich war nicht immer in Colton Calloway verliebt. Erst liebte ich seinen jüngeren Bruder. Kyle war auf alle erdenklichen Arten meine erste wahre Liebe. Dann, an einem stürmischen Augustabend, starb er durch meine Schuld, und der Mensch, der ich war, starb mit ihm. Colton nimmt mir nicht meinen Schmerz. Er lehrt mich, verletzt zu sein, verzweifelt zu sein. Doch kann er mich auch lehren, mir selbst zu vergeben?

Erster Satz

Ich war keinswegs immer schon in Colton Calloway verliebt.

Montag, September 04, 2017

Rezension | Tanya Stewner "Der Sommer, in dem die Zeit stehen blieb"

320 Seiten | Einzelband | Jugendroman | 19.02.2015 | Fischer KJB Verlag | 14,99€ | Hier kaufen

Inhalt

Wenn Juli nachdenken will, zieht sie sich auf ihre Lichtung zurück. Doch eines Tages ist sie nicht alleine dort. Ein Junge steht vor ihr, plötzlich und unerwartet. Ein Junge wie von einem anderen Stern, so schön und so geheimnisvoll ist er. Ihrer beider Liebe könnte die Welt verändern. Doch darf diese Liebe überhaupt sein?

Erster Satz

"Ich finde mich ja manchmal selbst ein bisschen seltsam", sagte ich seufzend.

Sonntag, September 03, 2017

Rezension | Emery Lord "Open Road Summer"

380 Seiten | Einzelband | "Open Road Summer" (Original) | Jugendroman/Liebe | 02.02.2015 | Gulliver von Beltz & Gelberg Verlag | 14,95€ | Hier kaufen

Inhalt

Es soll der Sommer ihres Lebens werden: Reagan hat sich gerade von ihrem Freund getrennt und will endlich ihr Leben in den Griff kriegen. Sie begleitet ihre beste Freundin, den Country-Star Lilah Montgomery, auf einer ausverkauften Tour durch die USA. Lilah hat selbst mit Liebeskummer zu kämpfen und die beiden Mädchen vertrauen auf ihre unendliche Freundschaft. Bis der charismatische Matt Finch als Opening Act angeheuert wird und nicht nur Reagans Gefühle komplett durcheinanderbringt ... Ein Roman zum Wohlfühlen – voller Liebe und Musik, und darüber, dass das Herz den richtigen Weg weist, wenn man nur auf es hört.

Erster Satz

Die Fans schreien ihren Namen, dabei kennen sie das Mädchen von den Titelseiten der Zeitschriften eigentlich gar nicht - das Mädchen mit der Gitarre und dem fröhlichen Lächeln.

Freitag, September 01, 2017

Monatsrückblick | August

Hallo! Gestern habe ich mich mal ganz heimlich mit einer kleinen Rezension, die längst überfällig war, zurückgemeldet. Hi! Ich habe lange nichts gepostet, weil der Vollzeitjob mich doch mehr einnimmt, als erwartet, aber ich habe das Bloggen schon vermisst, weswegen ich fleißig ganz viele Posts geschrieben habe, die in den nächsten Tagen alle online gehen werden! Aber reden wir erstmal über den letzten Monat, denn da habt ihr wirklich einiges verpasst, hihi.

Donnerstag, August 31, 2017

Rezension | Ann A. McDonald "Die Schule der Nacht"

448 Seiten | Einzelband | "The Oxford Inheritance" (Original) | Fantasy | 22.05.2017 | Penhaligon Verlag | 19,99€ | Hier kaufen

Inhalt

»Du kannst dich nicht für immer vor der Wahrheit verstecken. Bitte komm zurück, und bring alles zu einem guten Ende.« Diese Nachricht erhält die Amerikanerin Cassandra Blackwell in einem mysteriösen Päckchen, zusammen mit einem alten Foto ihrer verstorbenen Mutter, gekleidet in die schwarze Robe der Oxford Universität. Kurzerhand beschließt sie, nach England zu reisen, um mehr über die geheimnisvolle Vergangenheit ihrer Mutter zu erfahren. Dort entdeckt Cassie eine Welt voller Traditionen und Privilegien und merkt schnell, dass hier eine dunkle Macht am Werk ist – verbunden mit einer geheimen Gesellschaft, die sich Die Schule der Nacht nennt …

Erster Satz

Sie rannte.

Mittwoch, August 23, 2017

Leselaunen #50 Ein letztes Mal!


Hallo! Es ist wieder Mittwoch, also Zeit für die Leselaunen. Worum gehts?

"Leselaunen" findet einmal in der Woche statt und ist eine Art Zustandsbericht über mein Leseverhalten und andere persönliche Dinge, die ich euch gerne mitteilen möchte Jeder ist herzlich eingeladen, heute oder im Laufe der Woche mitzumachen. Dazu könnt ihr euch in die Liste am Ende des Posts eintragen. Ursprünglich kommt die Aktion von Nicole von Novembertochter.



Aktuelles Buch?


Ich lese momentan "Open Summer Road" und "Die Schule der Nacht". Erstes lese ich als E-Book auf dem Weg zur Arbeit, das zweite ist ein Rezensionsexemplar, für das ich schon viel zu lange brauche.


Momentane Lesestimmung?

Ziemlich gut, im Zug zu lesen klappt ganz gut, weswegen ich endlich mal wieder was schaffe.


Zitat der Woche?




Und sonst so?

Ihr habt es in der Überschrift gelesen: Ich höre jetzt endgültig mit den Leselaunen auf. Ich habe keinerlei Kontakte zu Nicole finden können, keine E-Mail-Adresse, kein Facebook, gar nichts. Also wenn irgendjemand von euch vielleicht etwas hat: schickt es mir bitte! Ich will diese tolle Aktion nicht untergehen lassen, schon gar nicht ohne wenigstens die Erfinderin zu informieren!
Es waren schöne Monate mit Euch, aber ich schaffe es einfach nicht mehr. Die Zeit fehlt, die Motivation leider auch oft und ich will es euch Teilnehmern nicht mehr antun, ständig nichts zu posten, zu spät zu posten und sonst alles.



Teilnehmen?



Liebst, Lara

Mittwoch, August 16, 2017

Leselaunen #49


Hallo! Es ist wieder Mittwoch, also Zeit für die Leselaunen. Worum gehts?

"Leselaunen" findet einmal in der Woche statt und ist eine Art Zustandsbericht über mein Leseverhalten und andere persönliche Dinge, die ich euch gerne mitteilen möchte Jeder ist herzlich eingeladen, heute oder im Laufe der Woche mitzumachen. Dazu könnt ihr euch in die Liste am Ende des Posts eintragen. Ursprünglich kommt die Aktion von Nicole von Novembertochter.



Aktuelles Buch?


Ich lese im Zug momentan "Der Sommer, in dem die Zeit stehen blieb". Ich bin noch relativ am Anfang, aber es gefällt mir schon sehr gut, ich habe total Lust weiterzulesen.


Momentane Lesestimmung?

Die ist ganz gut, die Zeit fehlt nur leider immer noch. Das wird sich auch nicht mehr ändern in der nächsten Zeit, haha. Zur Arbeit lese ich meistens nur 10 Minuten und komme nicht schnell voran, zur Schule kann ich eine ganze Stunde lesen, da komme ich wirklich mal weiter.


Zitat der Woche?




Und sonst so?

Es tut mir leid, dass ich in letzter Zeit keinen der Teilnehmer besucht habe, ich sitze gerade tatsächlich das erste Mal seit letzter Woche Mittwoch Abends wieder zu Hause und esse in Ruhe und schreibe an meinem Laptop. Die Zeit! Wenn du meinen Post von letzter Woche gelesen hast, wirst du wissen, dass ich mit den Leselaunen auch deswegen aufhören werde. Ich muss nur noch Nicole erreichen :/



Teilnehmen?



Liebst, Lara

Sonntag, August 13, 2017

Rezension | James Patterson, Emily Raymond "Heart.Beat.Love"

320 Seiten | Einzelband | Jugendroman | 01.04.2015 | dtv Verlagsgesellschaft | 7,99€ | Hier kaufen

Inhalt

Der Roadtrip ihres Lebens. Die erste große Liebe. Und nichts mehr zu verlieren. Scheinbar aus heiterem Himmel schlägt Axi ihrem besten Freund Robinson einen Trip quer durch die USA vor. Robinson macht mit und verwandelt die Reise in ein verwegenes Abenteuer: Statt mit dem Greyhoundbus düsen die beiden auf einer geklauten Harley los. Sie übernachten unter freiem Himmel und schwimmen in Privatpools – und immer wieder fragt sich Axi, wann aus ihrer Freundschaft endlich mehr wird. Doch eines Morgens holt sie das Schicksal ein und es wird ihnen klar, dass sie sich vom ersten Augenblick geliebt haben und jeden einzelnen Moment des Glücks, der ihnen bleibt, auskosten wollen . . .

Erster Satz

Okay, auch auf die Gefahr hin, mich selbst nicht gerade ins beste Licht zu rücken, muss ich als Erstes zugeben, dass ich damals ein absoluter Gutmensch war, eine richtige Streberin.

Samstag, August 12, 2017

Rezension | Regina Meißner "Alytenfluch"


510 Seiten | Einzelband | Fantasy/Romantik | 04.12.2014 | Impress Verlag | 3,99€ | Hier kaufen

Inhalt

Alyten sind überirdisch schön, verführerisch und gefährlich. Abgeschottet von der Welt werden sie auf das einzige Lebensziel trainiert, das ihnen zusteht: den Mann zu töten, dessen Herz für sie schlägt. Ein Mythos? Leider nein, wie die siebzehnjährige Lyra Ahorn feststellen muss, als ihr eines Tages buchstäblich Flügel wachsen und sie sich unversehens im Internat der Penumbra wiederfindet. Bunt, schillernd und tödlich sind sie – genauso wie ihr Leben auch, nachdem man ihr eröffnet, dass sie eine von ihnen ist. Eine Alyte. Doch noch während sie darauf trainiert wird, den ihr zugewiesenen Mann zu verführen und gleichzeitig sein Ende zu sein, wird Lyra von der Liebe eingeholt…

Erster Satz

"Ich muss zurück nach Beauly."

Mittwoch, August 09, 2017

Leselaunen #48


Hallo! Es ist wieder Mittwoch, also Zeit für die Leselaunen. Worum gehts?

"Leselaunen" findet einmal in der Woche statt und ist eine Art Zustandsbericht über mein Leseverhalten und andere persönliche Dinge, die ich euch gerne mitteilen möchte Jeder ist herzlich eingeladen, heute oder im Laufe der Woche mitzumachen. Dazu könnt ihr euch in die Liste am Ende des Posts eintragen. Ursprünglich kommt die Aktion von Nicole von Novembertochter.



Aktuelles Buch?

Ich lese Alytenfluch, ein Buch das mir sehr schwer fällt. 100 Seiten vor Schluss hat es mich leider erst packen können 

Momentane Lesestimmung?

Stimmung ist okay, die Zeit fehlt leider.

Zitat der Woche?




Und sonst so?

Ich bin schon wieder zu spät mit den Leselaunen und es tut mir unendlich leid! Ich dachte, ich schaffe das mir der Ausbildung, aber ich habe gemerkt, dass es immer stressiger wird, eine solche Aktion zu planen. Ich werde versuchen, Nicole zu erreichen und mir ihr zu sprechen, aber ich schätze, ich werde die Leselaunen nicht weiter führen können.



Teilnehmen?



Liebst, Lara

Mittwoch, August 02, 2017

Leselaunen #47


Hallo! Es ist wieder Mittwoch, also Zeit für die Leselaunen. Worum gehts?

"Leselaunen" findet einmal in der Woche statt und ist eine Art Zustandsbericht über mein Leseverhalten und andere persönliche Dinge, die ich euch gerne mitteilen möchte Jeder ist herzlich eingeladen, heute oder im Laufe der Woche mitzumachen. Dazu könnt ihr euch in die Liste am Ende des Posts eintragen. Ursprünglich kommt die Aktion von Nicole von Novembertochter.



Aktuelles Buch?

Ich lese immer noch "Changers - Oryon", den zweiten Teil der Reihe. Habe keine Seite gelesen seit letzter Woche.


Momentane Lesestimmung?

Nicht schlecht, aber ich habe leider viel zu wenig Zeit zum Lesen.


Zitat der Woche?




Und sonst so?

Ich schreibe diesen Beitrag schon am Montag und stelle ihn für Mittwoch in Planung, weil ich nicht weiß, ob ich morgen die Zeit dafür habe. Morgen ist es nämlich endlich so weit und meine Ausbildung beginnt! Gott, bin ich nervös!



Teilnehmen?



Liebst, Lara

Dienstag, August 01, 2017

Monatsrückblick | Juli

Hallo! Der Juli ist nun auch schon vorbei und für mich beginnt jetzt der Ernst des Lebens in Form von meiner Ausbildung! Ich bin ganz aufgeregt, aber darum geht es ja gar nicht, sondern um meine gelesenen Büchern. Ich war im Juli so motiviert wie laaaange nicht mehr und habe endlich wieder mehr gelesen!

Samstag, Juli 29, 2017

Blogparade | Außergewöhnliche Liebesromane

Hallo! Ich mache heute bei meiner ersten Blogparade mit, juhu! Diese hier ist von Sophia und nachdem sie in ihrem wunderbaren Post erst einmal erklärt hat, was überhaupt eine Blogparade ist, habe ich dies auch endlich verstanden und will gleich mitmachen.


Außergewöhnliche Liebesromane

Ja, das ist das Thema. Sophia hat sich beschwert, dass viele Liebesromane nach dem immer gleichen Schema aufgebaut sind und dass sie Bücher sucht, die eben dieses Schema brechen. Und die folgenden Bücher sind mir dazu eingefallen:

Freitag, Juli 28, 2017

Rezension | Amy Talkington "Liv, Forever"

320 Seiten | Einzelband | "Liv, Forever" (Original) | Fantasy | 11.07.2016 | Gulliver von Beltz & Gelberg Verlag | 8,95€ | Hier kaufen

Inhalt

Vom ersten Augenblick an ist Liv das Internat »Wickham Hall« nicht geheuer: Wer oder was verbirgt sich in dem alten Gemäuer? Weiß der scheinbar unnahbare Malcolm etwas darüber? Liv verliebt sich in ihn. Unsterblich. Doch dann wird Liv hinterrücks ermordet. Aber sie ist nicht tot, sondern geistert mit den Seelen vieler anderer verstorbener Mädchen durch die Schule. Ist sie verflucht? Wie lässt sich der Bann brechen? Und: Kann Liv zu Malcolm zurückkehren?

Erster Satz

Ein Mann in einem schwarzen Anzug wartete auf mich.

Donnerstag, Juli 27, 2017

Rezension | R. K. Lilley "Love is War - Verlangen"

352 Seiten | Love is War #1 | "Breaking Him" (Original) | Erotik/Liebesroman | 19.06.2017 | Heyne Verlag | 12,99€ | Hier kaufen

Inhalt

Scarlett hatte schon immer große Träume. Ihr Ziel war Hollywood. Aber in ihren wildesten Träumen hätte sie sich nicht ausgemalt, dass sie mit 28 Jahren pleite sein und in 10.000 Meter Höhe Drinks servieren würde. Sie war nichts als eine bessere Kellnerin über den Wolken. Und eines Tages saß er da, durchbohrte sie mit seinem heißen Blick und bestellte einen Gin Tonic. Es war Jahre her, seit sie ihn gesehen, seit er sie geliebt hatte. Dante wollte sie. Wieder. Und sie ihn. Sie würde mitspielen … aber dieses Mal war er an der Reihe. Sie würde IHN brechen. Denn letzten Endes ist Liebe Krieg.

Erster Satz

Er war hier.

Mittwoch, Juli 26, 2017

Leselaunen #46


Hallo! Es ist wieder Mittwoch, also Zeit für die Leselaunen. Worum gehts?

"Leselaunen" findet einmal in der Woche statt und ist eine Art Zustandsbericht über mein Leseverhalten und andere persönliche Dinge, die ich euch gerne mitteilen möchte Jeder ist herzlich eingeladen, heute oder im Laufe der Woche mitzumachen. Dazu könnt ihr euch in die Liste am Ende des Posts eintragen. Ursprünglich kommt die Aktion von Nicole von Novembertochter.



Aktuelles Buch?

Ich lese aktuell "Changers-Oryon", nachdem mich der erste Teil so positiv überrascht hat, bin ich gespannt wie es weiter geht. Momentan bin ich bei knapp 80 Seiten und es gefällt mir so gut wie der Vorgänger.


Momentane Lesestimmung?

Ganz okay, ich bin ziemlich motiviert und lese viele alte E-Books, die ich endlich alle weg haben will weil ich irgendwie keine E-Books mehr mag.


Zitat der Woche?




Und sonst so?

Ich versuche die letzte Woche vor meiner Ausbildung noch zu genießen, obwohl das Wetter da nicht ganz mitspielen will. Weil ich so wenig Zeit habe, tippe ich die Leselaunen auch gerade am Mittwochmorgen um 3 Uhr, hehe.

Teilnehmen?



Liebst, Lara

Sonntag, Juli 23, 2017

Rezension | Christine Thomas "Rock My World - Ein heißer Sommer"

416 Seiten | Rock My World #1 | Jugendroman/Liebe | 14.04.2015 | cbt Verlag | 9,99€ | Hier kaufen

Inhalt

Als Jasmin (17) auf ihrer Geburtstagsparty ihren Freund Conall beim Fremdgehen mit ihrer besten Freundin erwischt, ist sie dankbar, nach L.A. flüchten zu können. Ihre Mutter hat beschlossen, dort als Schauspielerin neu durchzustarten. Während ihr bester Freund Leon ihren Rachesong »Sorry Ass« zum YouTube-Hit macht, jobbt Jasmin in L.A. bei Starbucks und verliebt sich dort in den geheimnisvollen Raoul. Doch mit dem Erfolg von »Sorry Ass« tritt Conall, der mit seiner Band ebenfalls immer bekannter wird, wieder auf den Plan. Wird Jasmin auf seine medienwirksamen Versöhnungsversuche eingehen oder sich für Raoul entscheiden?

Erster Satz

Könnt ihr euch an einen Tag in eurem Leben erinnern, der etwas ganz besonderes war?

Samstag, Juli 22, 2017

Rezension | Susan Juby "Der Tag, als wir begannen, die Wahrheit zu sagen"

352 Seiten | Einzelband | "The Truth Commission" (Original) | Jugendroman | 27.04.2015 | cbj Verlag | 16,99€ | Hier kaufen

Inhalt

Ein Häppchen Wahrheit gefällig? Oder darf's doch ein bisschen mehr sein? 
Das Leben ist nichts für Feiglinge... 
… denken sich die drei Freunde Dusk, Neil und Normandy, zu Beginn des 11. Schuljahres und starten ein gewagtes Experiment: Einmal jede Woche wird abwechselnd einer der drei einem Menschen aus ihrer Schule eine Frage stellen, die bisher keiner auszusprechen wagte, obwohl alle nach der Antwort lechzen. Hasst die ewig grantige Sekretärin wirklich alle Schüler, ist der schöne Tyler jetzt schwul oder nicht, nimmt der Freak aus der 12. Drogen und hat die Coole aus dem Langlaufteam mit einem ihrer beiden Teamkollegen was oder gar mit beiden? Was die drei besten Freunde allerdings damit lostreten, hätten sie nie geahnt. 

Erster Satz

Als erstes möchte ich sagen, dass es mir nicht leichtfällt, diese Geschichte zu erzählen.

Mittwoch, Juli 19, 2017

Leselaunen #45


Hallo! Es ist wieder Mittwoch, also Zeit für die Leselaunen. Worum gehts?

"Leselaunen" findet einmal in der Woche statt und ist eine Art Zustandsbericht über mein Leseverhalten und andere persönliche Dinge, die ich euch gerne mitteilen möchte Jeder ist herzlich eingeladen, heute oder im Laufe der Woche mitzumachen. Dazu könnt ihr euch in die Liste am Ende des Posts eintragen. Ursprünglich kommt die Aktion von Nicole von Novembertochter.



Aktuelles Buch?

Aktuell lese ich nichts, weil ich gerade "Love & Gelato" beendet habe und mir noch kein neues Buch gesucht habe.


Momentane Lesestimmung?

So hoch wie laaaange nicht! Irgendwie motiviert mich das gute Wetter immer dazu, haha. Und ich habe endlich mal wieder mehr Zeit zu Lesen.


Zitat der Woche?

-



Und sonst so?

Ganz spontan hat mein Freund mich letzten Freitag gefragt, ob ich nicht Lust hätte, mit ihm ein paar Tage wegzufahren. Geplant war eigentlich zelten, aber nach langem Hin und Her und Gesuche haben wir uns für eine Ferienwohnung an der Nordsee entschieden. Wenn du das hier liest, bin ich auch schon auf dem Weg dorthin oder schon da, denn Mittwochmorgen geht es los und ich bin absolut glücklich. Weil meine Ausbildung ja am 1.8. anfängt kann ich leider keinen längeren Urlaub irgendwohin weiter weg machen, aber so wie es jetzt ist, ist es perfekt für mich.

Teilnehmen?


Liebst, Lara

Montag, Juli 17, 2017

Rezension | Jenna Evans Welch "Love & Gelato"

400 Seiten | Einzelband | "Love & Gelato" (Original) | Liebesroman | 12.06.2017 | Harper Collins Verlag | 16,00€ | Hier kaufen

Inhalt

Das Land von Gelato und Amore! Doch Lina ist nicht in Urlaubsstimmung. Sie ist nur in die Toskana gereist, um ihrer Mutter den letzten Wunsch zu erfüllen. Aber dann findet sie das alte Tagebuch ihrer Mom, das von deren Zeit in Italien erzählt. Plötzlich erschließt sich Lina eine Welt aus romantischen Kunstwerken, magischen Konditoreien – und heimlichen Affären. Dabei stößt sie auf eine tragische Liebesgeschichte und ein Geheimnis, das nicht nur ihr Leben verändern wird …

Erster Satz

Ihr hattet doch auch schon mal schlechte Tage, oder?

Donnerstag, Juli 13, 2017

Rezension | Nacho Figueras "Die Wellington Saga - Versuchung"

 417 Seiten | Die Wellington Saga #1 | "High Season" (Original) | Liebesroman | 15.05.2017 | Blanvalet Verlag | 12,99€ | Hier kaufen

Inhalt

Glamouröse Partys, edle Pferde und heiße Nächte unterm Sternenhimmel – hier liegt der Schlüssel zum Glück ... Champagner und Jetset interessieren die junge und kluge Tierärztin Georgia nicht. Daher stimmt sie wenig begeistert zu, ihren besten Freund zu einem der glamourösen Reitturniere in Wellington, Florida, zu begleiten. Ausgerechnet Alejandro, der unglaublich attraktive älteste Sohn des mächtigen Del Campo Clans, wirft dort ein Auge auf sie und zieht sie wie ein Sturm in eine Welt, in die Georgia so gar nicht zu passen scheint. Doch er ist kein Mann, der ein Nein akzeptiert ...

Erster Satz

"Nein", lachte Georgia.

Mittwoch, Juli 12, 2017

Leselaunen #44 - Es tut mir leid!


Hallo! Es ist wieder Mittwoch, also Zeit für die Leselaunen. Worum gehts?

"Leselaunen" findet einmal in der Woche statt und ist eine Art Zustandsbericht über mein Leseverhalten und andere persönliche Dinge, die ich euch gerne mitteilen möchte Jeder ist herzlich eingeladen, heute oder im Laufe der Woche mitzumachen. Dazu könnt ihr euch in die Liste am Ende des Posts eintragen. Ursprünglich kommt die Aktion von Nicole von Novembertochter.



Aktuelles Buch?


Ich lese momentan "Die Wellington-Saga - Versuchung", ich bin fast am Ende, aber was genau ich davon halten soll, weiß ich auch noch nicht so ganz.


Momentane Lesestimmung?

So motiviert wie laaaaaange nicht, ehrlich! Und ich liebe es, ich liebe es, ich liebe es. Ich sitze morgens im Bett, stelle mir den Wecker extra etwas eher, und lese dann ein wenig. Fühlt sich klasse an.


Zitat der Woche?


-


Und sonst so?

Ich muss mich jetzt einfach noch einmal entschuldigen. Am Samstag ging schon ein Post zu dem ganzen Chaos auf diesem Blog online, das euch - die Leselaunen Teilnehmer - in meinen Augen am meisten getroffen hat. Ihr könnt das gerne hier noch einmal genauer durchlesen, aber grob gesagt war ich einfach zu gestresst, um mich vernünftig um die Leselaunen zu kümmern. Ich konnte selten alle Beiträge lesen, habe manchmal verpeilt meinen eigenen überhaupt online zu stellen und habe einige Teilnehmer verloren. Aber, ich verspreche es: Es wird wieder besser!

Ich überlege mir momentan noch irgendeine Aktion, um wieder mehr Leute auf dieses Format aufmerksam zu machen, weil für so ein Chaos wie ich es verbreitet habe, hat Nicole sich das schließlich nicht einfallen lassen.
Wenn ihr also irgendwelche Ideen dazu habt, schreibt mir gerne einen Kommentar!



Teilnehmen?



Liebst, Lara

Dienstag, Juli 11, 2017

Rezension | Jana Frey "Regentropfenglück"

320 Seiten | Einzelband | Jugendroman | 29.07.2016 | Arena Verlag | 15,99€ | Hier kaufen

Inhalt

Was ist Liebe? Für Nisha bedeutet Liebe vor allem Gefahr. Was man liebt, kann man auch verlieren. Doch als sie im Bus den sechzehnjährigen Ben trifft, kann sie ihn nicht mehr vergessen. Ben mit den blättergrünen Augen, der für sie Spagetti im Regen kocht. Ben, der ihr mitten auf der Straße und einfach so ein Liebeslied vorsingt. Ben, der sie buchstäblich von den Füßen reißt. Nisha kann nicht anders, sie muss ihn zurücklieben. Und sie möchte ihm das Kostbarste vorstellen, was sie hat: ihre Familie. Doch kann Ben mit Nishas Version von unendlicher Liebe umgehen?

Erster Satz

Eigentlich war es ein typischer Fastherbsttag.