Marie Lu ❤  448 Seiten ❤ Legend #2 "Patriots" (Originaltitel)  Dystopie   16.09.2013  Loewe Verlag  Preis gebundene Ausgabe: 17,95€ ❤ Preis E-Book: 9,99€       Hier kaufen

Auf der Flucht vor der Republik schließen sich June und Day den Patrioten an, um Days Bruder zu retten und in die Kolonien zu entkommen. Doch die Patrioten fordern eine Gegenleistung: June und Day sollen Anden, den neuen Elektor, töten. Eine Tat, die all dem Unrecht und der brutalen Unterdrückung ein Ende bereiten könnte. Als June jedoch begreift, dass der neue Elektor ganz anders ist als sein Vorgänger, beginnt sie zu zweifeln:Was, wenn Anden einen neuen Anfang darstellt? Was, wenn politische Veränderung nicht unbedingt Tod, Vergeltung und Gewalt bedeuten muss? Was, wenn die Patrioten falsch liegen?

Las Vegas, Nevada
Republik Amerika
Einwohner: 7 427 431
June
4. JANUAR
19:32 UHR OZEANISCHE STANDARDZEIT
FÜNFUNDDREISSIG TAGE NACH METIAS' TOD

Neben mir schreckt Day aus dem Schlaf hoch.

Day und June sind auf de Flucht vor der Republik und treffen schließlich auf die Patrioten, die sie retten und Days Verletzungen behandeln. Als Gegenleistung sollen sie sich ihnen anschließen und den neuen Elektor töten und somit das System der Republik zum Einsturz bringen. Schnell besteht der Plan, dass June sich verhaften lässt, um somit an den Elektor zu kommen, um ihn vor dem Anschlag zu warnen, sodass er eine andere Strecke als geplant nimmt und an den eigentlich Tatort gelockt wird. Während sie allerdings Zeit mit dem gar nicht mal so viel älteren, jungen Mann verbringt, merkt sie, dass er anders ist, als sie vermutet hat und versucht Day ein Zeichen zu geben, die Mission abzubrechen.
Day ist noch immer auf der Suche nach seinem kleinen Bruder, Eden, der mittlerweile der einzige ist, der ihm von seiner Familie noch bleibt. Er hat sich mittlerweile wirklich in June verliebt und sagt ihr sogar, dass er sie liebt, was nicht von jedem gut aufgenommen wird. Nach Behandlung seiner Verletzungen schöpft er neue Kraft und fühlt sich stärker als zuvor - bereit, es mit der Republik aufzunehmen.
June hat der Republik den Retten zugewandt. Eigentlich. Gelegentlich vermisst sie die Zeit dort, irgendwie und nachdem sie mit dem Elektor gesprochen hat, zweifelt sie an den Plänen der Patrioten und würde am liebsten aus der Mission aussteigen.
Der Roman wurde, wie der erste Teil auch, in der Ich-Form aus den Sichten von Day und June geschrieben. Mir hat der Schreibstil wirklich sehr gut gefallen, obwohl ich den Roman vor Monaten begonnen habe und den ersten Teil sogar vor Jahren gelesen habe, konnte ich mich schnell in das Geschehen einfinden. Da dieses von kleinen Rückblenden in Träumen oder auch nur Gedanken, die an Geschehnisse aus dem ersten Teil anknüpfen, geprägt ist, war mir auch schnell der Inhalt vom ersten Teil wieder bewusst.
Ich muss zugeben, ich habe sehr lange gebraucht, diesen Roman zu finden und ich muss nun fragen: Warum? Es hat mir wahnsinnig gut gefallen, ehrlich! Die Umsetzung war einfach klasse, es wurden Dinge aus dem ersten Teil aufgegriffen, auch Kleinigkeiten, die bei anderen Reihen schnell wieder vergessen sein würden.
Mir hat es wirklich gut gefallen, wie die Handlung umgesetzt wurde. Ich, als Leser, konnte die Handlungen von June und Day nachvollziehen, die Zwickmühlen, in denen sie steckten, verstehen, ihre Ängste und Sorgen mitfühlen und mit ihnen in Panik geraten.

Ein super guter zweiter Teil zu einem wahnsinnig guten ersten Teil. Ich weiß ehrlich nicht, warum ich so lange gebraucht habe, ihn zu lesen. Die Handlung ist sehr spannend und mitreißend, der Schreibstil wirft einen direkt in das Geschehen und die Charaktere muss man einfach gern haben und man muss einfach mit ihnen leiden und fühlen und lieben. 

Inhalt: 1/2 ❤ Handlung: 2/2  Charaktere: 2/2 ❤ Schreibstil: 2/2 ❤ Umsetzung: 2/2








6 Kommentare

  1. Ich habe mir ja das erste Buch in der Bibliothek ausgeliehen und den Rest dann als eBook geholt, weil ich es nicht mehr abwarten wollte und sofort weiterlesen musste. Diese Reihe finde ich einfach wirklich unglaublich gut!
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich will den dritten Teil jetzt auch noch unbedingt lesen :D

      Löschen
  2. Hallo Lara,

    Wie immer eine tolle Rezi von dir!
    Ich fand den zweiten Band auch unfassbar gut,
    sogar besser als den ersten. Jetzt bin ich gespannt auf deine Meinung zu Band 3. :)

    Liebe Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, ich fand den ersten doch noch ein bisschen besser :D
      Ja ich auch :)

      Löschen
  3. Hey Lara,

    ich fand Band 2 deutlich schwächer als Band 1.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich schwach fand ich ihn, aber endlich jemand, der Band 1 besser fand :D

      Löschen