Mittwoch, März 23, 2016

Buchtrailer - unterschätzt?


Hallo! Wie entscheidet ihr euch für ein Buch? Ich schaue auf das Cover, spricht es mich nicht an, hat es meistens schon verloren. Ja ja, es kommt auch auf die inneren Werte an, bla bla bla. Ihr müsst doch zugeben, dass euch das auch wichtig ist. Oder? Stimmt das Cover, lese ich den Klappentext, stimmt der nicht, wird das Buch sofort aus meinen Gedanken verbannt, das wird ja vermutlich mehreren bekannt vor kommen.
Aber was ist eigentlich mit Buchtrailern? Helfen die bei der Entscheidung?
Ich persönlich wusste lange Zeit nicht einmal, dass es so etwas gibt. Klar, habe ich schon ein paar Mal welche gesehen, aber wirklich damit beschäftigt habe ich mich nie. Ihr?

 Was ist ein Buchtrailer?

"Der Begriff Buchtrailer stammt von den amerikanischen Bezeichnungen „book trailer“ bzw. „book video“. Die Bezeichnung ist Kinotrailern entlehnt. Buchtrailer sind von Verlagen in Auftrag gegebene, kurze Werbefilme für Bücher, ähnlich der Trailer für Kino- und Fernsehproduktionen. Ihre Aufgabe ist die Ankündigung von Neuerscheinungen. Sie dienen der Information der Leser und sollen zum Kauf des beworbenen Buches anregen, indem sie die wichtigsten Informationen in kürzester Zeit emotional und authentisch vermitteln. Während 2005 im deutschsprachigen Raum etwa zehn Buchtrailer produziert wurden, lag diese Zahl 2010 bereits bei mehr als 500 Videos.Bislang hat sich noch keine eigene Buchtrailer-Ästhetik durchgesetzt. Das gestalterische Spektrum reicht von abgefilmten Buchcovern, mitgeschnittenen Autorenlesungen, Schrift- und Bildanimationen bis hin zu Buchtrailern, die mit realen Schauspielern arbeiten."
Quelle: Wikipedia

Wie bereits erwähnt, geben also die Verlage den Buchtrailer in Auftrag, oft werden die Buchtrailer dann auch gleich auf der jeweiligen Internetseite verlinkt oder man findet sie einfach auf YouTube. Wobei, so einfach ist das meiner Meinung nach gar nicht. Je nachdem wie bekannt das Buch ist, findet man auch viele Fanmade Trailer, aber um die geht es ja gerade gar nicht.

Außerdem gibt es verschiedene Arten von Buchtrailern, wie es ebenfalls in dem Auszug von Wikipedia schon erwähnt wurde. Hier sind einige Beispiele für die verschiedenen Herangehensweisen an Buchtrailer:

Autoreninterview:



Schrift- und Bildanimationen:

   


Mit Schauspielern:

   


Ich persönlich mag am liebsten Trailer mit einer Person, die aus dem Off spricht, am allerliebsten habe natürlich noch wirkliche Schauspieler dabei, aber ich habe das Gefühl, dass das eher selten passiert. Ich denke nur, dass dadurch der Inhalt am deutlichsten klar wird.
Mir ist auch aufgefallen, dass in den amerikanischen Buchtrailern oft viel mehr Arbeit steckt, zumindest wird in dem Fall mehr mit echten Schauspielern gearbeitet. Aber vielleicht ist das auch nur ein Eindruck von mir.
Der folgende Buchtrailer ist der erste, den ich bewusst aus Buchtrailer gesehen habe, das ist noch gar nicht so lange her.
Ich dachte mir, ich zeige euch einmal, warum ich so fasziniert von dieser Art Bücher vorzustellen bin.



** Ich besitze für keinen der gezeigten Filme die Rechte, es handelt sich um öffentlich (auf YouTube) verfügbares Material **

Abschließend kann ich also sagen, dass ich Buchtrailer wirklich unterschätzt habe, ich denke, man sollte ihnen viel mehr Beachtung schenken und in Zukunft werde ich sie mir häufiger ansehen und Verlage auf YouTube abonnieren, um keine mehr zu verpassen.

Aber wie sieht es mit euch aus? Wart ihr euch der Existenz von Buchtrailern wirklich bewusst? Habt ihr euch welche angeschaut, bevor ihr die Bücher gekauft habt? Welche Art von Buchtrailer mögt ihr am liebsten und welcher Buchtrailer ist euer Favorit?


12 Kommentare:

  1. Hey, super Post!
    Ich war mir zwar bewusst, dass es sie gibt, aber wirklich interessiert habe sie mich nie... bin gerade dabei nach Booktrailern zu Bücher zu suchen :D
    Danke für den schönen Post :)

    AntwortenLöschen
  2. Toller Post!♥
    Ich habe zwar einmal von Buchtrailern gehört, wusste aber nie genau, was sie sind. Ich habe mir die Videos angesehen und fand vor allem den letzten Trailer echt toll und werde das Buch bestimmt lesen!
    Also danke für diesen Post;*
    Liebe Grüße, Hannah♥

    strawberryshakesx3.blogspot.it

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :)
    ich weiß das es Buchtrailer gibt, habe auch schon ein paar angeschaut. Aber so wirklich begeistert bin ich davon noch nicht. Ich kann aber gar nicht so genau sagen warum.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Buchtrailer waren noch nie meins, allerdings muss ich sagen, dass mir der letzte von dir ausgesuchte Film ebenfalls total gefällt! Die meisten Deutschen finde ich allerdings nicht so gut, sie wirken meistens, als wären sie ohne Bemühung gemacht worden...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich persönlich mag diese Bildanimationen auch nicht wirklich und ich habe im Gefühl, dass die meisten deutschen so gestaltet werden :/

      Löschen
  5. Huhu Lara,

    also ich bin begeistert von deinem Post!! =D Also ich bin mir der Existenz von Buchtrailern schon seid einer gaaaanzen Weile sehr bewusst und deswegen habe ich auch vor einiger Zeit die Aktion "Büchertrailer Wednesday" ins Leben gerufen. Davor saß ich immer wieder vor meinem Laptop und habe in Youtube danach gesurft. Manche davon haben mir richtig Lust auf das Buch gemacht und da ich irgendwann nicht mehr genug davon kriegen konnte und mehr sehen wollte, kam die Aktions ins Spiel. Je mehr dort mitgemacht haben, desto unterschiedlichere habe ich entdeckt. Ich muss sogar glatt zugeben, dass ich mir alle Bücher gekauft habe zu den Buchtrailern, die mich bisher angesprochen haben. *lach* Also jap, die haben eine Wirkung auf mich. ^^' Also ich persönlich bin auch eher ein Fan von Trailern mit Schauspielern, einfach weil da mehr passiert und man neugieriger dem Geschehen folgt. Wenn man mir nur Text vor die Nase knallt, kann ich mir auch direkt den Klappentext durchlesen... Es sei denn im Trailer sind geniale Effekte drin und eine Stimme aus dem Hintergrund begleitet das Ganze noch auf eine interessante Art. ='D Falls du in ein paar Buchtrailern noch gerne reinstöbern möchtest, kann ich dir ja nur meine Liste von der "Büchertrailer Wednesday"-Aktion empfehlen. =D Ansonsten ist einer meiner absoluten Favoriten immer noch der Buchtrailer zu "Ich fürchte mich nicht":
    https://www.youtube.com/watch?v=wR4MAbjwX1g
    Ansonsten mag ich auch den von "The Bone Season" auch richtig gerne:
    https://www.youtube.com/watch?v=HgwLfnAKgvs
    Den gibt es eigentlich auch genau in der Version auch auf Deutsch, aber die englische Version klingt einfach viel cooler. =D

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow danke für diesen wahnsinns Kommentar! :D
      Ach was, durch deine Aktion bin ich erst richtig aufmerksam auf Buchtrailer geworden! :D
      Ich schau mir das alles gleich mal an :)

      Löschen
  6. Huhu Lara,

    ich wusste lange Zeit auch nichts von Buchtrailern, finde sie aber auch richtig toll! :)

    So bekommt man einfach schonmal einen ersten Einblick in die Geschichte, eigentlich wie bei einer Leseprobe, nur cooler. :D

    Ganz liebe Grüße und Dir noch schöne Ostern,
    Hannah
    http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei einer Leseprobe ist es bei mir immer so, dass ich dann unbedingt weiterlesen möchte, das entwickelt sich dann meistens zu einem Problem :D

      Löschen

 
ImpressumLara Weßelmann | design by copypastelove and shaybay designs