Freitag, November 27, 2015

(Rezension) J. Lynn "Trust in Me"

J. Lynn  352 Seiten Wait for you #1.5  Young Adult ❤ 26.11.2013  William Morrow Impulse (Verlag)  Preis Taschenbuch: 6,91€ Preis Ebook: 3,99€       Hier kaufen!

Cameron Hamilton is used to getting what he wants, especially when it comes to women. But when Avery Morgansten comes crashing into his life—literally—he finally meets the one person who can resist his soulful baby blues. But Cam's not ready to give up. He can't get the feisty and intriguing girl out of his head. 
Avery has secrets, secrets that keep her from admitting the feelings Cam knows she has for him. Will persistence (and some delicious homemade cookies) help him break down her barriers and gain her trust? Or will he be shut out of Avery's life, losing his first real shot at the kind of love that lasts forever?


Jase Winstead was a cruel motherfucker.

Inhalt: 2/2
Cameron ist eigentlich ein echter Playboy, zumindest bis er auf Avery trifft, die scheinbar keineswegs auf seine Flirtereien anspringt. Nicht mal zu einem Date lässt sie sich überreden, aber Cam steht auf die Herausforderung und vielleicht empfindet er sogar tatsächlich mehr für Avery. Diese allerdings verschließt sich immer wieder vor ihm scheint ein Geheimnis zu bergen.

Handlung: 2/2
Jeden Tag fragt Cam Avery, ob sie mit ihm ausgehen will, aber sie sagt jedes Mal nein. Obwohl sie nicht miteinander ausgehen, treffen die beiden sich immer öfter und so langsam entwickelt sie die Routine, dass er jeden Sonntag vor ihrer Haustür steht und ihr Eier zum Frühstück kocht. Die beiden verhalten sich schon kaum noch wie nur Freunde, obwohl sie sich nicht küssen und sich nicht daten. Zumindest bis Cam etwas entdeckte, woraufhin Avery ihn komplett aus ihrem Leben ausschließt.

Charaktere: 2/2
Ich habe den zweiten Teil dieser Reihe ja schon gelesen, in dem es um andere Personen geht und ich muss zugeben, ich mag Cam und Avery einfach viel viel mehr.
Wie gesagt ist Cam eigentlich eher als Playboy bekannt, aber sobald er Avery das erste mal gesehen hat, sind ihm die anderen Frauen egal, er hat nur noch Augen für Avery. Außerdem auffällig ist, wie er zu all den anderen nicht gerade nett ist, aber bei Avery ist er einfach der perfekte Mann.
Avery hatte es nicht leicht in ihrem Leben und sie wollte einfach nur noch weg von zu Hause. Dich sobald sie weg ist wird sie ständig mit ihrer Vergangenheit konfrontiert, vor der sie so dringend fliehen wollte. Sie ist ein super liebes Mädchen und ich kann sie einfach nur verstehen.

Schreibstil: 2/2
Der Schreibstil ist einfach klasse, mit dem Englischen habe ich immer noch keinerlei Probleme, keineswegs, ich möchte gar nicht auf Deutsch umschwenken. J. Lynn kann ihre Gedanken wirklich gut in Worte verpacken, sie schreibt einfach erstklassig. Dieses Mal war das komplette Buch aus der Ich-Form von Cam geschrieben, was mir sehr gut gefallen hat. Ich konnte wirklich gut mit ihm fühlen und ich hatte wirklich an vielen Stellen mit ihm Herzschmerzen.

Umsetzung: 2/2
Obwohl ich den ersten Teil schon gelesen habe und somit die Handlung und all die Geheimnisse kannte, fand ich es einfach klasse, die Geschichte noch einmal aus Cams Sicht zu lesen. Dass ich den ersten Teil schon vor einer ganzen Weile gelesen habe, war dennoch wohl ganz gut, so wurde ich  mit manchen Szenen doch noch ziemlich unvorbereitet konfrontiert. Und wie gesagt, ich konnte einfach wunderbar mit den Figuren mitfühlen, habe mit ihnen geweint, aber auch gelacht.


"You're a good guy, Cam."
   "No, I'm not." I breathed her in, making a silent promise that I would always be wahtever she needed me to be. "I'm only good with you"


Ich liebe es, Punkt. Ich habe nichts an diesem Buch auszusetzen. Ich liebe die beiden Charaktere und deren gemeinsame Geschichte, ich liebe den Schreibstil von J. Lynn, der mich einfach komplett mitreißt. Und weil ich wirklich in allen Situationen mitfühlen konnte und mit Cam Herzschmerzen erlitten habe, muss ich einfach noch den Diamanten geben.
Gesamt: 10/10



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
ImpressumLara Weßelmann | design by copypastelove and shaybay designs