Donnerstag, September 17, 2015

Top Ten Thursday #1



Hallo! Die Aktion von Steffi kennt vermutlich jeder und auch ich habe sie nicht gerade erst entdeckt, nur irgendwie sind mir nie 10 Dinge zu der vorgegebenen Aufgabe eingefallen, weswegen ich nie mitgemacht habe, aber die Aufgabe von heute finde ich wirklich interessant und wollte gleich mitmachen.
Es geht darum, Bücherlisten mit jeweils 10 Büchern zu einem vorgegebenen Thema zu erstellen.


10 Bücher, die fast jeder liebt, mit denen du aber nicht wirklich etwas anfangen konntest






"Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie" von Lauren Oliver ist das erste, was mir einfällt. Selbst nach 200 Seiten fand ich es total langweilig und habe es letztendlich abgebrochen.  "Love letters to the dead" von Ava Dellaira konnte mich leider emotional überhaupt nicht berühren, obwohl man von dem Thema eher das Gegenteil vermuten sollte. "Eleanor & Park" von Rainbow Rowell war auch ziemlich enttäuschend für mich, keine wirkliche Handlung, sehr langweilig und unaufregend meiner Meinung nach. "After Passion" von Anna Todd stellvertretend für die ganze Reihe. Ich schätze, über die habe ich bereits genug gelästert.

"Thoughless - erstmals verführt" von S.C. Stephens hat auch mein Herz leider nicht erwärmt, die Charaktere waren einfach viel zu ungenau und nervig. "Bound to you - Providence" von Jamie McGuire war leider auch so ein Buch, das ich abgebrochen habe- zweimal. Ich habe es neulich erst noch einmal versuchen wollen, aber ich schaffe es einfach nicht über die 50 Seiten hinaus. "Real - nur für dich" von Katy Evans ist auch der Beginn so einer Reihe, die nicht gerade meine liebste ist. Den dritten Teil habe ich nach Monaten auf meiner "Angebrochen"-Liste beendet und muss sagen, dass es nicht besser wurde. "Wallbanger - Ein Nachbar zum Verlieben" von Alice Clayton konnte mich auch eher wenig überzeugen, eine total kindische und alberne Protagonist und dazu passender lächerlicher Schreibstil.

"Von wegen Liebe" von Kody Keplinger konnte mich aufgrund der von Anfang an bestehenden Vorhersehbarkeit nicht überzeugen. "Tote Mädchen lügen nicht" von Jay Asher bildet den Schluss, wieder ein Buch, das ich zur Hälfte durch gelesen habe, aber nicht weiter.


Ich bin irgendwie überrascht. Das ist doch schwerer als gedacht, zwischendurch musste ich doch ein bisschen länger nachdenken.
Was sind Bücher, bei denen ihr den Hype nicht ganz nachvollziehen konntet?

11 Kommentare:

  1. huhu liebe Lara,

    After Passion und Bound to you kann ich absolut nachvollziehen. Die beiden Bücher fand ich auch echt schlecht. Und das obwohl ich Jamie McGuire's Bücher sonst echt gerne mag.

    Liebste Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das beruhigt mich, ich habe den ersten Teil der Beautifully-Reihe von ihr auf meinem SuB liegen, wenn der besser ist, ist ja gut :D

      Löschen
  2. huhu liebe Lara,

    After Passion und Bound to you kann ich absolut nachvollziehen. Die beiden Bücher fand ich auch echt schlecht. Und das obwohl ich Jamie McGuire's Bücher sonst echt gerne mag.

    Liebste Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Lara.

    Also die After Reihe ist so eine Sache. Band 1 war wirklich toll, Band 2 einfach nur scheiße, aber Band 3 fand ich wieder richtig gut :) Bound to you und Thoughtless kann ich nur zustimmen.

    http://buecherstuff.blogspot.de/2015/09/top-ten-thursday-30-ttt.html

    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Band 1 war noch okay, war schon nicht mein Fall, aber gut und danach fand ich, ging es einfach nur noch bergab :D:D
      Hach ja, es gibt so viele schlechte Bücher :D

      Löschen
  4. Hallo Lara,

    bei After Passion schließe ich mich an. Ich habe das Buch nie gelesen, aber das will ich auch gar nicht. Meine Freundin hat mir mal einige Passagen daraus vorgelesen und wir haben uns den Allerwertesten abgelacht... aber nein, das Buch geht gar nicht. "Wenn du stirbst..." habe ich glaube ich auf Englisch gelesen, aber es hat keinen bleibenden Eindruck hinterlassen. Ganz anders "Love Letters to the Dead"! Ich war begeistert von dem Buch und bin es immer noch! Ich hatte es nur geliehen, möchte es mir aber selbst bei Gelegenheit noch zulegen :)

    Schade, dass dir Eleanor & Park nicht zugesagt hat... ich finde, es klingt ziemlich interessant und ich werde es sicher auch noch lesen.

    Liebe Grüße
    Jacy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich sag ja immer, jeder soll sich selbst eine Meinung bilden, ich bin da ja kein Leitbild oder ähnliches :D Aber ich fand es scheußlich :D
      Ach ich weiß auch nicht, vielleicht hat der Hype um die beiden Bücher meine Erwartungen zu hoch angesetzt oder es war einfach nichts für mich :D

      Löschen
  5. Huhu ♥︎
    Also ich habe nur 2 Bücher von deiner Liste gelesen (Tote Mädchen lügen nicht; Wenn du stirbst..), doch diese konnten mich TOTAl begeistern! :) Da sieht man mal wieder wie verschieden die Geschmäcker doch sind :D
    Liebste Grüße, Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich für dich und du hast Recht! Und das ist immer total wichtig :)

      Löschen
  6. Guten Morgen!

    Schön, dass du jetzt ein Thema zum mitmachen gefunden hast! Aber nicht alle finden immer 10 Bücher ... du kannst also ruhig auch mitmachen, wenn die Liste nicht voll wird ;)

    After Passion hab ich auch auf meiner Liste - ich habs zwar nicht gelesen, aber ich weiß ganz genau, dass das so gar nicht mein Fall ist ^^ Alle anderen Bücher kenne ich nicht, aber "Love Letters ..." möchte ich unbedingt noch lesen - auch wenn ich mir unsicher bin, ob es mir gefällt, aber es klingt auf jeden Fall interessant. Ich muss mich überraschen lassen :)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Weltenwanderer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das habe ich auch gesehen :D

      Ich sag ja immer, jeder sollte sich seine eigene Meinung machen :)

      Löschen

 
ImpressumLara Weßelmann | design by copypastelove and shaybay designs