Mittwoch, Mai 27, 2015

(Rezension) PC Cast "House of Night - Versucht"





Autor: PC und Kristin Cast
Seitenanzahl: 608 Seiten
Originaltitel: Tempted
Reihe: House of Night #6
Veröffentlichung: 15.05.2012
Preis Taschenbuch: 8,99€
Preis gebundenes Buch: 16,95€
Preis Ebook: 8,99€
Verlag: Fischer Verlag
Hier kaufen!
** Da es sich um den sechsten Teil handelt, tauchen Spoiler für die vorherigen auf!**


Nachdem Zoey und ihre Freunde Kalona und Neferet aus Tulsa vertrieben haben, hätten sie eigentlich eine Pause verdient. Aber leider ist ihnen allen keine Ruhe vergönnt. Stevie Rae glaubt, dass sie mit ihren außergewöhnlichen Kräften alles allein regeln kann und verheimlicht ihren Freunden, was in den Tunneln unter Tulsa vor sich geht. Dort breitet sich eine mysteriöse und beängstigende Macht aus, die ihnen allen gefährlich werden könnte. Zoey stellt sich mittlerweile die Frage, ob sie ihr überhaupt noch vertrauen kann. Werden die beiden Freundinnen die richtigen Entscheidungen treffen?


Die schmale Sichel des Mondes strahlte wie verzaubert am Nachthimmel über Tulsa.

Kalona und Neferet wurden verjagt und ganz langsam kehrt zunächst wieder Ruhe ein, Zoey und ihre Freunde befinden sich im Kloster, in dem sie auch übernachten können und Zoey wird mit ihrem menschlichen Gefährten Heath, ihrem eifersüchtigen Vampyr-Freund Erik und ihrem verletzten Krieger Stark konfrontiert. Zum Glück bereinigt sie die Situation ein wenig, endlich! Was mir gut gefällt ist die Beziehung zwischen Aphrodite und Darius, die immer ernster wird. Sie ist schon lange nicht mehr diese Zicke, die im ersten Teil alles versucht, um Erik zurück zu bekommen, sie hat einen ganze eigenen Charakter und gefällt mir tatsächlich besser als Zoey..
Zoey träumt noch immer von Kalona und akzeptiert schließlich, dass sie tatsächlich eine Reinkarnation von A-ya ist. Kalona scheint bei der ganzen Sache nicht mal auf Zoeys Tod aus zu sein. Ganz anders: es scheint so, als würde er sie wirklich lieben und mit ihr zusammen sein wollen. Allerdings will er dazu noch die Weltherrschaft, mal grob ausgedrückt. Nach einigen weiteren Träumen, Visionen und Prophezeiungen stellt sich heraus: Es liegt mal wieder an Zoey, die Welt zu retten.
Außerdem sind einige Kapitel auch aus der Perspektive von Stevie Rae erzählt, was mir ziemlich gut gefällt, da diese ebenfalls einige Geheimnisse hütet. Anders als im restlichen Buch, werden diese Kapitel allerdings aus der Sie-Perspektive erzählt, was dann doch eine gewisse Distanz erschafft, wodurch man sich dann doch ein wenig mehr mit Zoey verbunden fühlt. Zum Ende kommen immer mehr verschiedene Perspektiven hinzu. Man kann in Aphrodites Kopf gucken und auch in Heath'. Irgendwie war mir das allerdings ein wenig zu viel. Ich mag das sowieso lieber, wenn Bücher aus einer einzigen Perspektive geschrieben werden, zwei sind noch in Ordnung aber bei mehreren stört es mich schließlich doch ein wenig.
Ich bin immer noch ein Fan dieser Reihe und man kann mir vermutlich gar nichts anderes mehr einreden. Der Schreibstil ist flüssig und ein paar Figuren bekommen wirklichen Charakter. Dass Zoey die ganze Zeit im Mittelpunkt steht und für alles verantwortlich ist, ist manchmal ein wenig übertrieben, aber daran habe ich mich gewöhnt. Allerdings reißt mich das ganze gar nicht soooo mit, wobei das Ende wirklich spannend gemach ist.

Kommentare :

  1. Huhu liebe Lara!

    Ich bin schon durch mit der HON-Reihe und bei mir war das so das ich Band 1-4 fantastisch fand und die kommenden Bände bis zum zehnten Band sehr schlecht fand. Sie waren alle keine Katastrophe, aber eben auch nicht gut. Aber ich wollte die Reihe nicht abbrechen, da ich mir nach jeden Band dachte "Der nächste wird sicher besser" und tatsächlich der vorletzte Band wurde dann wieder besser und der letzte Band war wieder richtig gut. :) Der erste & der letzte sind meine liebsten Teile ^.^

    Wirst du die Reihe weiterlesen? (:
    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei mir zeigt sich auch schon die Tendenz ins Negative :D Dem ersten Teil habe ich glaube ich noch 5 Punkte gegeben, aber ich lese auf jeden Fall weiter :)
      Liebst, Lara.

      Löschen