Samstag, Mai 02, 2015

(Monatsrückblick) Der April- ein Ebook-Freier Monat?


Der Rückblick für April 2015

Gelesen habe ich diesen Monat 8 Bücher, von denen nur 1 ein Ebook war, worauf ich wirklich stolz bin. Insgesamt bin ich auf 2.968 Seiten gekommen, was bedeutet, dass ich ungefähr 98 Seiten am Tag gelesen habe. 5 Neuzugänge haben einen Platz in meinem Regal gefunden und von den gelesenen Büchern habe ich 4 rezensiert. Ich habe 4 neue Reihen angefangen, von denen ich keine beendet habe. Abgebrochen habe ich kein Buch, aber ich habe 3 Bücher angebrochen und noch nicht beendet.


  
Selection- The one House of Night - Gezeichnet Von wegen Liebe House of Night - Betrogen After truth House of Night - Erwählt House of Night - Erwählt House of Night - Erwählt
"House of Night 1 - Gezeichnet" von PC und Kristin Cast hat von mir 5 Blumen bekommen und war meiner Meinung nach einfach ein super Buch, es hat definitiv den Titel "Top im April" verdient.

"Von wegen Liebe" von Kody Keplinger war kein vollkommener Flop, aber im Vergleich war es einfach nicht so gut. Ich hatte mehr erwartet und war einfach enttäuscht, deswegen auch "nur" 3 Blumen.

Wunschchallenge: 8€ gespart im April, insgesamt: 40€ gespart 
Disneychallenge: 4/19 Aufgaben + 2/3 Zusatzaufgaben im April
Unicornchallenge: 5/21 Aufgaben 

Wie sah euer April aus? Welches Buch war euer Highlight? Genießt den Start in den Mai und feiert nicht zu viel rein!

Kommentare :

  1. Huhu Lara :)

    Ein toller Lesemonat, 8 Bücher sind wirklich eine gute Leistung!

    Ich muss leider zugeben, dass mir die House of Night Reihe eher weniger gefallen hat, besonders den ersten mochte ich gar nicht :/ Naja, schön, dass er dir dafür umso besser gefallen hat :)
    Von wegen Liebe dagegen fand ich eigentlich ziemlich gut, normalerweise kann man mich mit Contemporary ja jagen, aber dieses Buch fand ich so absurd und unterhaltsam, dass hab ich irgendwie echt gerne gelesen :D Klar, es war belanglos, aber ich mochte es wie dieses Buch sich selbst so auf's Korn genommen hat :D

    Die meisten der anderen Bücher kenne ich leider nicht, aber The One habe ich letztes Jahr gelesen und fand es zwar stellenweise echt nervig, aber insgesamt doch ein Märchenhafter Abschluss und ein Traum für jeden Märchenfan xD Und ebenfalls sehr unterhaltsam.

    Wünsche dir einen schönen Mai! :)

    Liebe Grüße
    Kücki ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, ja ich bin auch ganz stolz auf die 8 Bücher, wobei das eher die untere Grenze bei mir ist, es waren mal mehr :D
      Jedem das seine, ich mag die House of Night Reihe unglaublich gerne!
      Ja, bei The One fand ich manche Charaktere bzw. manche Szenen auch echt unnötig und nervend, aber sonst war es ganz gut :D

      Danke, dir auch! :) <3

      Löschen
  2. Ich muss die HoN-Reihe auch umbedingt mal anfangen. Hab Band 1-3 hier komplett ungelesen :P

    AntwortenLöschen