Der Monatsrückblick für März 2015



Gelesen habe ich diesen Monat 6 Bücher, von denen 6 Ebooks waren. Insgesamt bin ich auf 2226 Seiten gekommen, was bedeutet, dass ich ungefähr 71 Seiten am Tag gelesen habe. 18 Neuzugänge haben einen Platz in meinem Regal gefunden und von den gelesenen Büchern habe ich 4 rezensiert. Ich habe 4 neue Reihen angefangen, von denen ich 1 beendet habe. Abgebrochen habe ich kein Buch und ich habe 3 Bücher angebrochen und noch nicht beendet.

Rock me Strawberry Summer After Passion Breathe me
(klickt ihr auf das Cover, gelangt ihr zu der Rezension, oder eben nicht, wenn keine vorhanden ist)


Dieser Monat war nicht nur quantitativ schlecht, sondern auch qualitativ. Keins der oben stehenden Büchern (sogar die Rereads) war ein wirklicher Top.

Ich kann mich mal wieder nicht entscheiden. "Breathe me" von Cherrie Lynn war einfach nur nicht wirklich meins und von "After Passion" von Anna Todd war ich regelrecht enttäuscht. Es wurde so hochgelobt und ich habe so viel gutes gehört, aber es wurde meinen Erwartungen einfach nicht gerecht.

Wunschchallenge: 6€ gespart im März, insgesamt: 32€ gespart 
Diseychallenge: 3/19 Aufgaben, kein Fortschritt zum Februar 
Unicornchallenge: 4/21 Aufgaben 

Und wie sieht das mit der Leseplanung aus? Von den geplanten 5 Büchern habe ich kein einziges gelesen. Nur eines habe ich überhaupt angebrochen, das war dann wohl die erste und letzte Leseplanung..

Sah es bei euch etwas besser aus, als bei mir? Was waren eure Tops und Flops?
Genießt die Ferien, soweit ihr welche habt! 


14 Kommentare

  1. Schade, dass dein März nicht so gut war, aber der April wird besser;)
    Viele liebe Grüße!
    Deine Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ja, das wird er, ich habe schon zwei fantastische Bücher angefangen!

      Löschen
  2. Mein März war ziemlich gut, 9 Bücher, 3210 Seiten und keine wirklichen Flops :)
    Leselisten mache ich erst gar nicht, ich les das was rumliegt und worauf ich am meisten Lust hab.
    Hoffe, das wird wieder für dich!

    LG<3
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, das klingt echt gut! Ja, ich werde jetzt auch keine Planung mehr machen :D

      Löschen
  3. Oh, gut, dass nicht nur bei mir der März so himmelschlecht herausgekommen ist! Naja, auf ein Neues! Hoffentlich wird (dafür) der April besser. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist irgendwie immer so traurig, rückblickend :D Nächstes mal haben wir den besten Monat! :)

      Löschen
  4. Oh, After Passion war ein Flop? Bei mir war es ein Highlight im März. Bin schon gespannt wie es weitergeht, denn das Ende war echt .... args. Breate me und Rock me lieben auf meinem SuB, die anderen werde ich mir bei Amazon mal näher anschauen.

    http://buecherstuff.blogspot.de/2015/04/lesemonat-marz.html

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bei mir war es echt nicht soo gut, aber ich bin gespannt auf den folgenden Teil :)

      Löschen
  5. Huhu,
    Hach ich liebe Monatsrückblicke und 6 Bücher ist doch jetzt nicht sooo schlecht. Aber man will eben immer mehr, gell?
    "After Passion" ist mir jetzt schon einige Male als Flop begegnet und daher werd ich es höchstwahrscheinlich nicht lesen.

    Ich drück dir die Daumen, dass dein Lesemonat April für dich besser läuft.
    Viele liebe Grüße
    Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich war die Zahl enttäuschend und die Tatsache, dass kein wirklich gutes Buch dabei war hat mich noch mehr enttäuscht :D
      Ach, lies es doch trotzdem! Total viele sagen doch auch, dass es echt gut ist :)

      Danke :)

      Löschen
  6. Huch
    Dein Monat ist wohl nicht ganz so gut gelaufen aber der nächste wird bestimmt besser!
    Eigentlich wollte ich mir After Passion selbst holen aber wenn es so ein Flop war überlege ich mir das wohl lieber noch mal...
    LG
    Fire ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht kannst du es dir ja von jemandem leihen oder in der Bibliothek mal gucken :)

      Löschen
  7. Huch, jemand der mal nicht total begeister von After Passion war :D Ich finde auch nicht, dass das Buch so toll klingt, aber ich überlege, es mir mal auszuleihen, nur um zu schauen, was denn dahinter steckt ^^
    Ich hab im April 5 Bücher gelesen und bin damit schon mehr als zufrieden :D Kein einziges Top-Buch im Monat zu haben, ist aber auch nicht schön :/

    Frohe Ostern ❤

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich mag ich solche Bücher ja schon, so aus dem Genre und hach keine Ahnung, das war aber ein Reinfall :D
      Die Menge an sich war für mich auch nicht das deprimierende, sondern einfach, dass keins davon wirklich super war :D
      Danke, dir auch! <3

      Löschen