Samstag, Februar 21, 2015

(Neuzugänge) Februar 2015

Hallo!
Mir fällt auf, dass ich euch im gesamten Februar noch keinen einzigen Neuzugang gezeigt habe! Das heißt natürlich nicht, dass ich keine neuen Bücher habe, ich habe sogar ziemlich viele neue und die möchte ich euch zeigen! Einige von denen sind sogar schon gelesen, weil sie mich so neugierig gemacht haben. 

Inhalt:
Es ist jetzt schon über ein Jahr her, dass Will Layken zum ersten Mal begegnet ist. Und ihre Liebe scheint täglich stärker zu werden. Doch als Will im neuen Studienjahr auf seine Ex-Freundin Vaughn trifft, beschließt er, Lyaken nichts davon zu erzählen. Ein fataler Fehler, denn als Layken die beiden zufällig seht, missversteht sie die Situation.
Auch der erste Teil steht schon in meinem Regal und nach "Hope forever" habe ich große Erwartungen dieser Buchreihe. 


Inhalt:
Sie sind beide Außenseiter, aber grundverschieden: Die pummelige Eleanor und der gut aussehende, aber zurückhaltende Park. Als er ihr im Schulbus den Platz neben sich frei macht, halten sie wenig voneinander. Park liest demonstrativ und Eleanor ist froh, ignoriert zu werden. In der Schule ist sie das Opfer übler Mobbing-Attacken und zu Hause hat sie mit vier Geschwistern und einem tyrannischen Stiefvater nur Ärger. Doch als sie beginnt, Parks Comics mitzulesen, entwickelt sich ein Dialog zwischen den beiden. Zögerlich tauschen sie Kassetten, Meinungen und Vorlieben aus. Dass sie sich ineinander verlieben, scheint unmöglich. Doch ihre Annäherung gehört zum Intensivsten, was man über die erste Liebe lesen kann.
Schon vor der Veröffentlichung super gehypet und dieser Hype und die super Rezensionen haben mich wirklich angesteckt!


Inhalt:
ENDGAME. Zwölf Meteoriten. Zwölf Spieler. Nur einer kommt durch. Als zwölf Meteoriten nahezu gleichzeitig an unterschiedlichen Orten der Erde einschlagen, gibt es keinen Zweifel mehr: Die Zeit ist gekommen. ENDGAME hat begonnen! Jeder der Meteoriten überbringt eine Nachricht, die die zwölf Auserwählten entschlüsseln müssen und die sie schließlich an einem geheimnisvollen Ort zusammenführt. Dort stehen sie ihren Gegnern zum ersten Mal gegenüber. Ein Wettkampf auf Leben und Tod beginnt und eine rücksichtslose Jagd um den gesamten Globus. Die Spieler müssen zu allem bereit sein. Wird Arroganz Bescheidenheit schlagen? Klugheit Stärke übertreffen? Wird Gnadenlosigkeit am Ende siegen? Schönheit von Nutzen sein? Muss man ein guter Mensch sein, um zu überleben? ENDGAME wird es zeigen.
Irgendwie kenne ich zu diesem Buch nur schlechte Rezensionen, dennoch scheint es relativ beliebt zu sein- ich muss mich einfach selbst überzeugen.


Inhalt:
Das hat Bianca gerade noch gefehlt. Der eingebildete Wesley, dem alle Mädchen an ihrer Schule zu Füßen liegen, spricht sie an. Und hat die Stirn, ihr rundheraus zu sagen, dass er das nur tut, um an ihre hübsche Freundin ranzukommen. Schneller, als er denken kann, hat er ihre Cola im Gesicht. Auf so jemand fällt Bianca nicht rein. Aber als zu Hause alles schief geht, lässt sie sich doch mit ihm ein. Heimlich und völlig unverbindlich, versteht sich. Mit Liebe hat das nichts zu tun. Oder?
Nach einem Post über den bald folgendem Kinofilm zum Buch, wollte ich unbedingt das Buch lesen. Mal ganz ehrlich: Wer von euch liest nicht gerne erst das Buch, bevor die Verfilmung geguckt wird?



Inhalt:
Ein charmanter britischer Playboy. Eine hemmungslose Frau. Eine geheime Affäre … Sara Dillon hat von Männern erst mal genug, als sie spontan für einen Neuanfang nach New York zieht. Bis ihr gleich am ersten Abend in einem Club ein unwiderstehlicher Fremder begegnet. Aber was spricht eigentlich gegen ein bisschen Spaß? Einen One-Night-Stand sieht man ja nicht wieder … Max Stella genießt sein Junggesellenleben in vollen Zügen. Bis er Sara trifft. Zum ersten Mal will er mehr als nur eine unverbindliche Affäre. Doch so sehr Sara offensichtlich der tabulose Sex mit ihm gefällt, so sehr scheint sie zu fürchten, dass er ihr privat zu nahe kommen könnte. Die beiden beginnen ein erregendes Spiel um Nähe und Distanz, um Lust … und Gefahr!
Teil 1 gehörte auch zu den Neuzugängen- schon gelesen. Bisher konnte der zweite Teil mich so wenig überzeugen, dass ich ihn nach ein paar Seiten abgebrochen habe.


Inhalt:
Als Matthew seine neue Stelle als Kreativleiter in der Londoner Werbeagentur Anderson & Partner antritt, ahnt er nicht, dass er wenig später jener Frau gegenüberstehen wird, der er bereits ein Jahr zuvor begegnet ist. Doch anstelle der leidenschaftlichen Fremden findet er nun die disziplinierte Jeane Catrall vor – die zu allem Überfluss auch noch seine Vorgesetzte ist. Einzig ihre Augen zeugen davon, dass sich hinter der kühlen Fassade mehr verbirgt, als es auf den ersten Blick den Anschein hat. Da die Anziehung zwischen ihnen noch immer ungebrochen ist, setzt Matt alles daran, um Jeane näher zu kommen. Außerdem will er unbedingt das Geheimnis lüften, das die schöne Abteilungsleiterin umgibt.
Noch nie von gehört, der Inhalt ist nicht wirklich etwas besonderes, aber es hat mich angesprochen. mal gucken was daraus wird.


Inhalt:
Ella liebt Micha, und Micha liebt Ella – es könnte so einfach sein. Doch Ella will mit ihrem alten Leben, das es nicht immer gut mit ihr gemeint hat, endlich abschließen. Sie zieht in eine andere Stadt, beginnt mit dem College und will alles vergessen. Vor allem auch Micha. Doch die Vergangenheit lässt sie nicht los, und ihre Gefühle sind stärker als jede Vernunft.
Eine Freundin hat mich angefixt und "Nova & Quinton" (Teil 1) hat mir sehr gut gefallen, also warum nicht.


Inhalt:
Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.
Und schon wieder wurde ich von ein paar guten Rezensionen angefixt, mal sehen wie es wird.

So, ich glaube das war's jetzt. Ich sitze gerade nicht in meinem Zimmer und weiß nicht, ob ich was vergessen habe, aber das dürften alle gewesen sein. Eigentlich wollte ich ja mehr in Richtung Fantasy lesen, daraus wurde wohl nicht wirklich was. Schönes Wochenende noch!
Kennt ihr schon ein paar Büchern von meinen Zugängen? Wie fandet ihr sie?


6 Kommentare:

  1. "Eleanor und Park" steht schon ein Weilchen auf meiner WuLi, jedoch möchte ich zuerst "Fangirl" lesen. Und die "Will und Layken"-Reihe wird extrem gehypt, die musst du bald lesen! ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Das sind wirklich vieel tolle Bücher ^-^
    'Eleanor & Park' fand ich wirklich unglaublich gut. Ein richtig geniales Buch!!
    'Weil ich Will liebe' ist auch ein sehr schönes Buch das mir genauso gut gefallen hat wie der Vorgänger. (:
    'After posion' soll ziemlich gut sein!
    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss ja erst noch "Weil ich Layken liebe", aber ich höre da nur gutes drüber und freue mich auch schon voll, das zu lesen :D

      Löschen
  3. Viel Spaß mit Eleanor & Park <3
    Das Buch ist wunderschön!

    Liebste Grüße,
    Kasia

    AntwortenLöschen

 
ImpressumLara Weßelmann | design by copypastelove and shaybay designs